Denn Tiere sind keine Maschinen

Tierarztbesuch bei Viernes:

von Admin, am 12.02.2014.

viernes tierarzt

Der 16 Jahre alte Viernes lebte bis zur Aufnahme bei uns nur in einer Box und kannte keine Weide. Er war sehr abgemagert. Inzwischen hat er zugenommen. Aktuell leidet er an einer leichten Bronchitis, die wir behandeln. Zudem erhielt Viernes nochmals eine Wurmkur injiziert.

Mehr über Viernes und seine Geschichte steht hier.

Foto: Viernes in der Pflegepferdestelle Hof Butenland

Stichwörter: ,
Kategorie: Arbeit,Aufklärung,Pferde

2 Antworten zu “Tierarztbesuch bei Viernes:”

  1. Doris sagt:

    Armer Viernes; benutzt wie ein Sportgerät, und weiter verkauft wie einen Gebrauchtwagen. Und dazu noch Einzelhaft.
    Was denken sich die Leute, die sich ein Pferd anschaffen?

  2. wolfgang sagt:

    Viernes alles Gute und möglichst schnelle Genesung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.