Denn Tiere sind keine Maschinen

Geschafft!

von Kuhaltersheim, am 18.03.2012.

Die gesetzlich vorgeschriebene BHV1 – Blutuntersuchung bei allen 35 Rindern haben wir mit einer Wurmkur- und Leberegelbehandlung verbunden. Auch Mattis wurde unter Betäubung kastriert ….
Auf menschlicher Seite – weil Rinder in Panik nicht einschätzbar sind – ein verstauchter Finger und eine Fußschwellung durch Umkippen eines Abtrennungsgitters.

.

.

Stichwörter:
Kategorie: Arbeit,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

2 Antworten zu “Geschafft!”

  1. Barbara Kroll sagt:

    das war ja wieder total Stress für Euch und die Kühe – diese überkorrekten Bestimmungen! Und Mattis ist kastriert – nimms nicht tragisch Mattis, das Leben ist für Dich wunderbar!

  2. Ulla sagt:

    Stress war’s sicher – aber ist es nicht auch ein Schutz für die Kühe, wenn ihre Blut-und anderen Werte kontrolliert werden? Die Tierärzte haben an sich ja kaum Erfahrung mit kranken Kühen ab einem gewissen Alter, weil sie ja vorher abgemurkst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.