Denn Tiere sind keine Maschinen

Lisbeth startet in die Freiheit

von Admin, am 12.07.2017.

Einmal wird Lisbeth noch wach, dann hat sie ihren zweiten inoffiziellen Geburtstag in diesem Jahr. O. k., o. k., das reimt sich mal überhaupt nicht, aber trotzdem ist es die Wahrheit. Denn morgen startet Lisbeth ihre Reise nach Butenland.

Die 14jährige Kuhdame, die in ihrem Leben bereits 8 Kälber geboren hat, sollte wegen nachlassender Milchleistung eigentlich ihre Fahrt zum Schlachter antreten. Dieses Ticket konnte aber gecancelt werden, da sie erfolgreich auf unseren Hof vermittelt wurde, nachdem wir für eine andere Kuh trotz fortgeschrittenen Verhandlungen die erste Absage in der Stiftungsgeschichte erhalten haben. An dieser Stelle möchten wir uns mal bei allen Paten bedanken, denn es wurde nicht eine Patenschaft zurückgezogen, sondern ausnahmslos alle auf Lisbeth oder eine andere Butenländerin übertragen.

Wer jetzt noch kurzfristig Lisbeths Lebensneustart mit einer Patenschaft oder Spende unterstützen möchte, kann das gerne hier http://www.stiftung-fuer-tierschutz.de/spenden/patenschaft/ tun. Wir lassen auf jeden Fall schon mal die Kamera warmlaufen, damit wir euch morgen als Tagesvideo die Ankunft des neuen Familienmitglieds präsentieren können. Nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Menschen, die das durch ihren Einsatz möglich gemacht haben.


Kategorie: Allgemein

12 Antworten zu “Lisbeth startet in die Freiheit”

  1. Avatar Ute sagt:

    Da moechte man eigentlich die ganze Welt umarmen!! Lisbeth hat das grosse Los gewonnen – freue mich fuer sie!

  2. Avatar Kabi sagt:

    Freue mich sehr für Lisbeth !!!

    Gute Ankunft, tapferes Mädchen/ Kuhdame 😉

  3. Avatar Janne sagt:

    Gute Reise, liebe Lisbeth, und einen schönen ersten Abend in der Freiheit!

  4. Avatar Sandra sagt:

    Ich freue mich sehr für Lisbeth. Schade aber, dass die andere Junge Kuh nicht kommen durfte. Wie hieß sie gleich? Julina oder so ähnlich? Wißt ihr, was aus ihr geworden ist?
    Jedes Tier verdient ein Leben i. Würde und ein Leben ohne Angst. Für Lisbeth wird es morgen beginnen. Wie schön!!!!

  5. Avatar Ute sagt:

    Hi, Sandra! Julina geht auf eine Pflegestelle in Rehden/ Niedersachsen. Mehr Information dazu gibt’s unter „Trauriges Update zu Julina“ am 5ten Juli. Nicht die furchtbare Alternative, die wir vielleicht befuerchtet hatten gluecklicherweise!

  6. Avatar Doro sagt:

    Dank deiner Recherche können wir beruhigt sein, dass auch Julina ein gutes neues Zuhause bekommt…vielen Dank, liebe Ute!
    Und auf Lisbeth freu ich mich sehr!

  7. Avatar Inga sagt:

    Gute Reise, liebe Lisbeth. Für Dich wird es eine Fahrt ins Ungewisse, Du wirst diejenigen verlieren, die Dir in Deinem Elend nahe gewesen sind. Du wirst vielleicht auch Angst haben. Aber dies alles nimmt ein gutes Ende. Komm gut an.

  8. Avatar Sandra sagt:

    Ute, Vielen lieben Dank für diese Information. Dann kann man nur hoffen, dass es ihr jetzt besser geht. Lisbeth wird ein wunderschönes Leben ab morgen beginnen. Ich freue mich so für sie.

  9. Avatar friedel und marion sagt:

    gure reise lisbeth. wir feuen uns aud erste bilder heute. sind schon ganz nervös 🙂

  10. Avatar Dagmar sagt:

    Bist sicher schon unterwegs Lisbeth.
    Nach der ganzen Aufregung fängt ein Leben für Dich an, von dem Du nicht mal träumen konntest.
    Ich freu mich so für Dich.
    Danke an alle, die das ermöglichen konnten und können.

  11. Avatar Ute sagt:

    Jens – ist es noch zu frueh, um einen Fortschrittsbericht zu bitten? Ich glaube, wir wuerden wohl alle gerne wieder atmen. Oder einfach nur aufatmen….

  12. Avatar wolfgang sagt:

    Eine guhte Reise liebe Lisbeth wünsche ich Dir
    das du die Strapazen guht überstehst und gut auf Hof Butenland ankommst.
    Dort wo sich die Liebe und Freiheit in Deinen schönen Kuhaugen spiegeln wird und Du niemlas mehr Not oder Pein leiden musst.
    Dort wo die Sonne und der Mond und die Sterne für Dich scheinen und Du sie Dir im frischen Meereswind rund um die Uhr anschauen kannst.
    Wo die warmen Zungen Deiner gefährtinnen und gefährten Dich erwarten und goldenes weiches Stroh zum gemühtlichen Verweilen einladen.
    Alles Guuuhte komm gut an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.