Denn Tiere sind keine Maschinen

Winterimpressionen

von Admin, am 11.12.2017.


Heute haben unsere geflügelten Mitbewohner besonders schnell gefrühstückt, denn auf Butenland hat es geschneit.

Für die Enten ist das sowieso der Hit, da ihnen völlig egal ist, in welchem Zustand das Wasser auf die Erde fällt. Das wird flüssig, gefroren oder wie auch immer abgefeiert, Hauptsache es ist naß. Dementsprechend wurde spontan eine minutenlange Freuden-Polonaise organisiert.

Die Hühner zeigten sich ebenfalls sehr interessiert. Tilly war aber doch etwas am Grübeln, da sie nicht wusste, ob Winfried schon seine Winterklauen aufgezogen hatte. Besser wäre das, es möchte ja niemand, dass der nächste Ausflug mit dem Schweinetaxi im Kuhdammgraben endet. Vorsichtshalber wärmte sie sich noch etwas unter dem Rotlicht in Rudis Bett auf, wer weiß, an welcher Stelle von Butenland sie demnächst in der Kälte auf den Abschleppdienst warten muss. Auch Pavarotti zeigte sich nachdenklich. Er ist halt doch ein Open-Air-Fan, einfach weil unter freiem Himmel die Akustik viel besser ist als bei Stallkonzerten.

Alwine ist das alles egal. Als alteingesessene Butenländerin hat sie schon so manche Wintersaison mitbekommen, da gibt es weder euphorische noch angenervte Ausbrüche von ihr. Und während die Enten noch einen Schnee-Erpel bauen, geht sie einfach mal früher ins Bett. Vielleicht sogar die beste Taktik.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Winterimpressionen”

  1. Steffi sagt:

    Was für wunderschöne Aufnahmen!
    Wie lieb von euch, dass ihr das Essen auf dem Tablett reicht und schön abwartet 🙂 Und dann dieser Schnee mit Alwine im schönsten Licht.
    Schnee hat immer so was friedliches, leises.

  2. Ute sagt:

    Ein einfach nur schoener Film, der einem ein wohlig warmes Gefuehl schafft. DANKE!!

  3. Claudia Piper sagt:

    Wunderschöner Film,hat mich sehr berührt!! Ich habe bitterlich geweint,als ich in der Post gelesen dass Paulchen und Fridolin gestorben sind,so viele sind im Herbst gegangen.Es tröstet mich,dass sie alle Euch und Eure Liebe kennen lernen durften!!
    Viele liebe Grüsse von Claudia Piper aus Hamburg

  4. margitta sagt:

    fahre gleich zu meinen kranken enkeln nach köln, freuen sich immer sehr auf die filme, wird sie ein wenig aufheitern, höre schon: oma, noch mal! wo ist rosa mariechen? hoffe, ich komme mit dem zug gut durch.

  5. Ines sagt:

    Sehr schöner Film!!! Danke!

  6. Christine sagt:

    Auf Butenland ists auch im Winter schön, weils da einfach liebe Tiere und liebe Menschen gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.