Denn Tiere sind keine Maschinen

Schauen wir mal in die Wohnzimmer

von Admin, am 24.11.2017.

Heute nehmen wir euch mit auf einen Rundgang durch den Offen- und den alten Stall. Natürlich werden dabei auch die Bewohner vorgestellt und wir zeigen euch die gemütlichen „Schöner Liegen“-Wohnentwürfe der einzelnen Rinder. Leicht tollkühn beenden wir das Ganze am Bett von Rudi und riskieren so die Jugendfreigabe für dieses Video, ist die Geräuschkulisse von Grumpy Pig doch wie immer nichts für schwache Nerven.
https://www.youtube.com/watch?v=DZgXJc19z1w


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Schauen wir mal in die Wohnzimmer”

  1. Uli sagt:

    Ich vermisse Lady Welle in den ganzen Runden?

  2. Karin sagt:

    Lady Welle ist viel draußen auf dem Auslaufplatz wo die Heuraufen stehen. Dort futtert sie gern allein in Ruhe, wenn die anderen Rinder ein Schläfchen abhalten.

  3. Uli sagt:

    Hach …meine Paten-Lady ist mir also auch in diesem Punkt ziemlich ähnlich 🙂
    Danke für die Auskunft, das beruhigt mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.