Denn Tiere sind keine Maschinen

Der Tag auf Hof Butenland

von Admin, am 10.08.2017.

Heute gibt es einen bunten Flickenteppich aus verschiedensten Filmschnipseln als Abendvideo. Den Reigen muss man wohl nicht ausführlich kommentieren, geniesst ihn einfach und lasst euch von den Szenen überraschen. Denn egal ob Ella streicht und noch Pippilotta als Ansprechpartnerin dabei hat, da sie ja noch nicht so lange auf dem Hof ist, Jan sich das Auseinanderschrauben (und hoffentlich auch das anschließende Zusammenschrauben) von Arbeitsmaschinen im „Do it yourself“-Verfahren selbst beibringt, oder einer der ganz akuten Krisenherde auf Butenland deeskaliert wird, indem Rosa Mariechen endlich wieder ihr Bett beziehen darf, überall gibt es etwas zu entdecken und es wimmelt von typischen Auftankszenen ala Butenland. Das schreit schon fast nach einer längeren Guck-Dauerschleife. Viel Spaß.

https://www.youtube.com/watch?v=C5OtLUweJUA


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Der Tag auf Hof Butenland”

  1. Ute sagt:

    Eure Streichelfilme, die Vorstellvideos, die Rundgaenge ueber die Weiden usw sind immer behaglich erquickend – diese „Arbeiterfilme“ sind mir aber eigentlich noch mehr Einladungen, hautnah bei Euch zu sein…und als Tupferl auf dem „i“ zum Schluss noch der allersuesseste aller Muender – Rosa-Mariechens Schnuetchen!

    Thekla – die Organisation, nach der Du Dich heute erkundigt hast,ist der groesste Lebenshof in England in der suedlichen Haelfte der Insel, der seit ueber zwanzig Jahren existiert und in dieser Zeit einige aufgegebene Farmen aufgekauft hat, um den geretteten Tieren ein gutes Leben zu ermoeglichen. Sie betreiben aktiv auch undercover Ermittlungen und haben damit schon einige Erfolge gehabt…. Die Unterstuetzerbasis ist enorm, aber die Anzahl der Gegner – wie immer bei effektiven Tierrettungsorganisationen – ist auch riesig.

  2. Christine sagt:

    Ordentlich was zu tun – doch Ihr helft super zusammen!
    Rosa-Marie♡ am Filmende ist zum Dahinschmelzen lieb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.