Denn Tiere sind keine Maschinen

Muuh will never walk alone!

von Admin, am 03.05.2017.

Zum Glück ist Pumba nicht nur Butenländer Gefiedertenbeauftragter, sondern speziesübergreifender Ansprechpartner bei Problemen aller Art. Davon profitiert auch Jule, wie man am heutigen Video sieht. Dort zeigen wir nämlich anhand von Szenen aus dem letzten Sommer und von heute, dass unsere Mittelstürmerin beim Kuhball mit niemandem sonst so effektiv ihr Dribbling, ihr Kopfballspiel, ihr Angriff/Abwehr-Umschalten und ihre Raumübersicht verbessern kann. Das klappt nur mit Pumba, der Hundeantwort auf Jogi Löw, nur mit noch schönerer Frisur. Es wird wirklich Zeit, dass endlich mal eine andere Kuhmannschaft gegen uns antritt, sonst werden wir nie den lange verdienten Pott nach Hause holen.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Muuh will never walk alone!”

  1. F. sagt:

    Jule, es ist so schön, dass es dich gibt!

  2. Cornelia sagt:

    als Kind vor über 60 Jahren hatte ich einen alten Steiff-Teddy, der hatte genau die gleiche Stimme wie Jule – ich bin hingerissen von dieser süßen Brumm-Bärin 🙂

  3. Rielle sagt:

    Jule ist einfach zauberhaft und es ist schön, wie toll sie sich entwickelt. Sie sieht ja fast schon erwachsen aus.

  4. Inga sagt:

    Pumba ist ein ausgezeichneter Trainer, und Jule würde sämtliche Tore schießen bei einem Turnier gegen eine andere Kuhschaft. Aber bitte als Heimspiel, alles andere wäre unzumutbar. Und die andere Kuhschaft würde wohl das Spiel verlieren, aber sicherlich den Hauptpreis gewinnen, wenn sie auf Butenland bleiben könnte!

  5. Ellen sagt:

    Jule – gekonnt, spielerisch – eine Klasse für sich. Weiter so

  6. Christine sagt:

    Julchen ist einfach bezaubernd + absolut hochbegabt! Das Ballgeköpfel soll ihr erst mal einer nachmachen. Dank dem blonden Supercoach Pumba ist Jule beinah schon kuhle Profi-Stürmerin ♡♡♡.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.