Denn Tiere sind keine Maschinen

Paul, der Geniesser

von Admin, am 07.04.2017.

Paul hat sein Sandprojekt aus dem Video von gestern doch aufgegeben, vor allem weil andere Butenländer ohne Sinn für Kunst ständig über seine Burgen getrampelt sind. Da nimmt er zum Trost lieber wieder den hausinternen Kraulservice in Anspruch, beschwert sich bei der 20jährigen Marte im Hintergrund über den fehlenden Respekt gegenüber dem Werk eines Künstlers und hofft still auf strapazierfähigeres Baumaterial beim nächsten Mal. Man hat es nicht leicht als kreativer Jungochse, gerade wenn man seiner Zeit weit voraus ist.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Paul, der Geniesser”

  1. Janne sagt:

    Oh, hallo mein Martemädchen! 🙂 Lässt sie den Kraulservice auch zu (vielleicht ohne Kamera) oder ist sie dafür zu schüchtern?
    Die Patentante aus Berlin

  2. Christine sagt:

    Emilys Kraulen läßt Paulchen recht flott seine im Sand untergegangenen ochsigen Entwürfe vergessen. Wie lieb er seine Schnute hochstreckt, da kriegt Marte auch gleich Lust auf ein Kraulründchen.

  3. Karin sagt:

    Hallo Janne,
    Marte nähert sich so langsam den kraulenden Händen. Geduld, Geduld…..

  4. Inga sagt:

    Paulchen gibt gerade selbst das Kunstwerk, Hörner und Plüschohren, die perfekte Silhouette. Aber Marte wird ihm nicht nachstehen, wenn es soweit ist, nur eben auf ihre Weise. Dafür sind sie ja beide Lebenskünstler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.