Denn Tiere sind keine Maschinen

Rückblick statt Regen

von Admin, am 20.03.2017.

Hier regnet und stürmt es so sehr, dass wir uns langsam Gedanken über eine Arche Butenland machen. Die Ställe sind bis auf den letzten Platz gefüllt, da bisher kein ungefiederter Butenländer sein Faible für Dauerduschen entdeckt hat, herrscht eine noch lauschigere Kuschelatmosphäre als sonst. Da es deshalb weder im etwas dunklen Stall noch auf der gerade entstehenden Seenplatte akzeptable Drehbedingungen gibt, greifen wir auf eine Filmkonserve zurück. Im Gegensatz zur normalen Fernsehdauerschleife kann man sich gerade unseren Rückblick, den ein Butenland-Fan so grandios zusammengeschnitten hat, ja immer wieder angucken. Morgen gibt es dann wieder neues Material, falls wir über Nacht komplett weggeschwemmt und abgetrieben werden, vielleicht sogar mit karibischen Flair, mal gucken.

 

 


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Rückblick statt Regen”

  1. Sandra sagt:

    Seit ich durch Zufall auf eure Seite gestoßen bin, hat sich in meinem / unseren Leben viel bewegt. Vegetarier zum Veganer, nun auf der Suche nach einer großen Weide, auf der ich einen Stall bauen kann, für ein paar Tiere.
    Wir haben einige Bienenvölker. Wir behandeln sie recht natürlich , Haben ihnen auch nie den gesamten Honig weg genommen. Aber nun baue ich ihnen ein Bienenschloß, und wenn sie schwärmen wollen, lasse ich sie ziehen. Ihren Honig dürfen sie behalten. Ich werde sie so leben lassen, wie sie leben wollen.
    Danke Hof Butenland!!!

  2. Dagmar sagt:

    Liebe Sandra,
    Dein Beitrag lässt mich lächeln.
    Schön, was Du mit den Bienen vor hast.

  3. Doro sagt:

    Das klingt wundervoll,liebe Sandra, herzlichen Glückwunsch zu diesen bemerkenswerten Veränderungen! Auch ich bin vor ca. 1 1/4 Jahren durch die youtube-Begegnung mit Hof Butenlsnd zur Veganerin geworden. Nicht nur die Tiere „profitieren“ davon, auch die eigene Befindlichkeit/Gesundheit kann sich enorm verbessern, so zumindest meine Erfahrung.
    Und anlässlich deines Beitrags freue ich mich wieder einmal mehr über diese Entwicklung!

  4. Inga sagt:

    Der Rückblick ist immer wieder schön. Aber hier in Hamburg scheint inzwischen die Sonne, und ich hoffe, Eure Seenplatte trocknet auch bald weg.

    Liebe Sandra, ich freu mich über Dein Vorhaben.

  5. Gabriele sagt:

    @Sandra: Wie schön, dass Ihr den Bienen helfen wollt.
    @Butenland: Ich hoffe, dass stürmische Wetter hat sich bei Euch wieder beruhigt und alles ist wieder einigermassen trocken geworden!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.