Denn Tiere sind keine Maschinen

Ins Wochenende mit Else und Paul

von Admin, am 24.03.2017.

Wir wünschen allen Lesern ein schönes Wochenende und konnten zur Visualisierung dieser Wünsche mit Else und Paul gleich zwei absolute Chill-Out-Experten für einen Video-Auftritt begeistern. Eines der großen Vorteile von Hof Butenland ist ja, dass für die tierische Familie jeder Tag hier gefühlt Wochenende ist. Kein Wunder also, dass wir mittlerweile von tiefenentspannten Koryphäen auf dem Gebiet „Anti-Montagslaune“ geradezu umzingelt sind. Daran sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen und es genauso saumässig kuhl angehen.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Ins Wochenende mit Else und Paul”

  1. Ute sagt:

    Jetzt sag‘ mir jemand, dass so ein Schweinemund kein kleines Kunstwerk ist!
    Widersprueche werden hoeflichst abgelehnt, da sie eh alle falsch liegen 🙂

  2. Christine sagt:

    Was ist die rosé Else hübsch und saumäßig entspannt – dieser Steckdosenrüssel – zum Küssen schön! Bei Paul schmelz‘ ich wieder mal regelrecht dahin – wie er so bildschön und kuhlst zen-mäßig hingegossen daliegt mit seinem so was von lieben Gesicht – zum Verlieben ist der braunfellige Ochse!!!

  3. Steffi sagt:

    Das hier ist DAS perfekte Filmchen zur Nacht *gähn* (Else, das ist wirklich ansteckend!).
    Vielen Dank an die beiden Experten für die chillige Inspiration und eine friedvolle gute Nacht an alle Butenländer

  4. Sigrid sagt:

    Lebenskünstler*innen unter sich!
    Ihr habt uns gezeigt, wie’s geht – nun sind wir dran. 🙂
    Genießt alle das schöne, sonnige frühlingserwachte Wochenende!

  5. Ellen sagt:

    Tiefenentspannung pur – schön zu sehen, wie glücklich die ganze „Bande“ ist. Ein Gefühl von Harmonie und Frieden macht sich breit. Schönes, sonniges Wochenende für ALLE.

  6. Dagmar sagt:

    Entschuldigung, aber die mit dem Nasenfleck ist Erna.
    Oder sollte ich mich so täuschen?

  7. Gabriele sagt:

    So herrlich tiefenentspannt die beiden Schönheiten und Elses Gähnen steckt einfach angenehm an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.