Denn Tiere sind keine Maschinen

Frühstück bei Elvira

von Admin, am 24.03.2017.

Mit guten Freunden teilt Rudi sich (ausser sein Bett) alles, sogar sein Sportlerfrühstück Apfelmüsli. Und auch uns kommt es natürlich zugute, wenn unsere Küchenhilfe Frau Elvira Huhn ihre Rezeptesammlung ausdehnt. Ehrlich gesagt konnten wir nämlich die doch recht einseitigen Körnervarianten langsam nicht mehr sehen und freuen uns deshalb total auf eine neue Komposition mit Äpfeln.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Frühstück bei Elvira”

  1. Christine sagt:

    Rudi, Du bist großzügig, saulieb und so tapfer. Du bleibst immer noch frühjahrsdiätmäßig bei Deinem lecker Müsli und teilst auch noch mit der hübschfedrigen Elvira. Du bist einmalig und für mich der schönste, schwarzfellige, anlehnungsbedürftige, liebste, verschnarchteste, genießerischste Schweinemann auf Erden.

  2. Sigrid sagt:

    Welch ein einträchtiges Mahl!

  3. Dagmar sagt:

    Liebe Christine, Du sprichst mir aus der Seele.

    Ich denke oft an Rudi, wenn es was besonders gutes zum Essen gibt.
    Er schlingt nie. Er kaut und kaut, auch das allerbeste Essen mit Genuss und Muße.
    Ein großer Lehrer, der Rudi.

  4. Gabriele sagt:

    Ist das süß. Zusammen etwas essen macht doch einfach mehr Spaß und Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.