Denn Tiere sind keine Maschinen

Mit Princessa im Porsche und der schönen Lola auf dem Kuhdamm

von Admin, am 18.09.2016.

Princessa leidet akut an einer Niereninsuffizienz. Einige Tage lang wollte sie kaum Nahrung zu sich nehmen. Das Blutbild ergab eine extrem starke Erhöhung von Harnstoff und Kreatinin.
Sie erhält jetzt eine spezielle proteinfreie Diät, Medikamente und Injektionen.
Seit zwei Tagen geht es ihr besser. Sie trinkt viel und muss auch in der Nacht häufig raus zum Wasserlassen. Da ihr das Nierenfutter nicht schmeckt sind alle Sorten Nierendiätfutter geordert, damit wir ihr eine schmackhafte Auswahl anbieten können.

14368798_1091727940865126_3896816702598844789_n


Kategorie: Arbeit,Hunde

8 Antworten zu “Mit Princessa im Porsche und der schönen Lola auf dem Kuhdamm”

  1. Sigrid sagt:

    Liebe Princessa, wie schön, daß deine Kuhfreundin Lola mit zum Spaziergang im Sonnenschein gekommen ist und dir Mut macht!Ich wünsche dir baldige Besserung für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden!

  2. ulla 39 sagt:

    …und wer futtert, was Princessa nicht futtern will?!
    Gute Besserung, liebe Princessa.

  3. wolfgang sagt:

    Guhte Besserrung liebe Princessa, mit Lola und Jan an Deiner Seita kann nichts passieren!

  4. Ellen sagt:

    Auch von mir gute Besserung und hoffentlich kannst du bald wieder in dem geliebten „Porsche“ auf Wanderung gehen.

  5. Dagmar sagt:

    Liebe Princessa,
    das hört sich gar nicht gut an.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und gute Besserung.

  6. Admin Admin sagt:

    Hallo Ulla,

    das Nierenfutter ist offensichtlich nicht schmackhaft. Princessa schlabbert nur zaghaft und angeeklet darin herum. Jetzt habe ich alle kaufbaren Sorten durch, aber sie mag nicht……

  7. Gabriele sagt:

    Wenn die Nieren nicht mehr arbeiten ist es einfach Schitt. Ich hoffe, es findet sich doch noch eine Sorte, die der Kleinen ein wenig schmeckt. Auch von mir gute Genesung!!!

  8. Inga sagt:

    Das tut mir leid. Gute, rasche Besserung, iiebe Princessa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.