Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine zeitlang mit Paul Kuhney

von Admin, am 01.08.2016.

Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Eine zeitlang mit Paul Kuhney”

  1. Ellen sagt:

    Ein ganz entspannter Paul – so kann man es aushalten……

  2. Gabriele sagt:

    Wie wunderschön der Paul ist und von Tag zu Tag noch schöner wird. Dank der guten Pflege auf Hof Butenland können Eure Tiere sich wie wundervolle Blumen entfalten und erblühen. Paul strahlt so viel Zufriedenheit und Ruhe aus, diese schönen Hörner, seine puscheligen Ohren und diese herrlich glänzende, schwarze Nase einfach eine Augenweide. Paul es ist ein großes Glück zu sehen, wie gut es Dir geht.

  3. Inga sagt:

    Paulchen Plüschohr mit den hübschen Rehaugen ist ein wundervoller Ausruhgefährte auf der Wiese. Danke für die Entspannung beim Zugucken!

  4. Christine sagt:

    @Gabriele – Du hast das wunderbar geschrieben! Dem kann man gar nicht mehr viel hinzufügen. Ein Film zum Dahinschmelzen – so viel Liebe und Zuneigung – Paulchen drückt beim Halskraulen gleich genüsslich die schönen Augen zu – herrlich.

  5. wolfgang sagt:

    Whouw wiee schöööööön!
    Die Freiheit, Liebe, Zuwendung und Führsorge stehen dem Paul ganz wunderbar!
    Danke auch der netten dame welche sich Ihm so wunderbar zuwendet!
    Was füe ein riesiges Glück für den ehemals kleinen und kranken Paul!
    Dankee

  6. Dagmar sagt:

    Schmuseochse, Schnurrochse, rosa Kuh.
    Das gibts nur im Wunderland Hof Butenland.
    Ich denk auch noch an das kochende Huhn und den plastiktütensammelnden Prinzen, die jetzt auf der Sternenweide weilen.

  7. Gabriele sagt:

    @Christine: Danke, Christine. Das liegt nur an Paul, er öffnet mit seiner Liebenswürdigkeit und seinem Charme die Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.