Denn Tiere sind keine Maschinen

Greta, die sportliche Japanerin, die auch über Zäune springen kann:

von Admin, am 14.04.2015.

Greta (geb. 22.11.2012) wurde bereits im Alter von acht (!) Monaten gedeckt, und hat im Sommer 2014 per Kaiserschnitt ihr Kalb bekommen. Ihr Leben hat sie bis zu ihrer Rettung in einem bayrischen Mastbetrieb verbracht, der Kobe-Rinder in die Türkei exportiert. Greta war bereits zur Mast und anschließender Schlachtung vorgesehen, was wir zusammen mit der engagierten Tierärztin Nicole glücklicherweise verhindern konnten. Die vierwöchige Quarantänezeit verbrachte sie zusammen mit dem kleinen Paul und gemeinsam fuhren sie Ende Januar 2015 in die Freiheit.

Auf Hof Butenland erwartet Greta ein selbstbestimmtes Leben. An die neue Freiheit musste sie sich nicht lange gewöhnen, sie hat schon Freundschaften geknüpft und wird von der Herde gut aufgenommen.

Stichwörter: ,
Kategorie: Tier-Videos

17 Antworten zu “Greta, die sportliche Japanerin, die auch über Zäune springen kann:”

  1. wolfgang sagt:

    Greta gefällt es auf Hof Butenland, ich hab gleich ihre Freude bemerkt als sie angekommen ist und im Stall rumgesprungen ist.
    Kann man ihr Kalb nicht auch retten?
    Mit 8 Monaten wurde sie Zwangsgeschwängert, da fehlen mir die Worte!
    Was für ein Glück jetzt für Greta auf Hof Butenland!
    Allen Retterinnen/ern vielen Dank.

  2. Susanne sagt:

    Endlich 😉 zeigt ihr mal etwas von Greta und dann läuft sie kilometerweit entfernt an der Kamera vorbei. 🙁

    Wie äußerst sich das mit dem Springen, musstet ihr sie schon einfangen oder suchen?

  3. Amanda sagt:

    leichten Fußes läuft sie von dannen, sieht gut aus, danke für das Filmchen. Wie geht es denn den Pferden und T4 ???

  4. Dagmar sagt:

    Greta hat nen Rally-Streifen auf der Kruppe. Klar, dass die sportlich ist!

  5. Luna sagt:

    Hallo zurück liebste Dagmar :).
    Und Hallo liebe Greta, so viel Lebensfreude, schön Dich zu
    sehen.
    Ja, liebe Amanda, vielleicht erfahren wir hier bald ein wenig mehr von den anderen Hof Butenland Bewohnern

  6. Dagmar sagt:

    @ Luna
    …es wirkt. Alfons war grad zum Essen da 🙂
    Und Emma und Greta zeigen so viel Lebensfreude!
    Das ist der Weg!

  7. Gabriele sagt:

    Oh, wie schön, mal ein kleines Video von der wunderschönen Greta. Ich habe sie schon vermißt. Sie läuft aber sehr elegant mit viel Würde, fast wie auf einem Catwalk bzw. Cowwalk. Liebe Greta, ich freue mich so für Dich, genieße Deine Leben auf Hof Butenland.

  8. Gabriele sagt:

    Hallo Admin, auf Facebook ist ein so schönes Foto von Paul und Marie warum fehlt es denn auf dieser Seite? Das ist schade, weil es ein so wunderschönes Foto geworden ist.

  9. Liebe Gabriele,

    weil ich die Bilder, die Karin auf FB postet, erst nachträglich hier hochlade. Und da ich nicht 24/7 online bei FB bin, dauert es manchmal ein paar Stunden, bis Bild und Text auch hier eingebunden sind.

    Liebe Grüße
    Mira

  10. Dagmar: 2Rallystreifen auf der Kruppe“ find ich super 😀

    Wolfgang: Hätte es eine Möglichkeit gegeben, wäre das sicher versucht worden (Nicole ist da ja hartnäckig…)

  11. Ulla39 sagt:

    Lieber Wolfgang, ich fürchte, daß das Kalb längst abgemurkst und aufgegessen ist.

  12. Luna sagt:

    @Dagmar :Das freut mich ganz ganz doll für Dich!!Und natürlich für Alfons :):)

  13. wolfgang sagt:

    Freut mich auch super für Dich liebe Dagmar und für Alfons!
    @liebe Mira, Danke wollte nur sicher sein das alles versucht wurde und vielen Dank auch an die liebe Nicole!
    @liebe Ulla39, das wäre unendlich schade!

  14. Liebe Susanne,

    einmal nur. Greta ist sehr distanziert und scheut Nähe. Fühlt sie sich bedroht, geht sie ab wie ein Pferd und schlägt auch so aus. Menschen, die sie nicht kennt und die ihr zu nahe kommen, rennt sie glatt um…

    Liebe Amanda,

    T4 ist prima drauf und hat endlich kapiert, dass er das Kämpfen lieber sein lassen sollte.

    Die Pferde:

    Cello hat massive Lungenprobleme und wird so weit möglich unterstützend behandelt.
    Lolle ist stabil und bekommt täglich Aufbaufutter und Kraftmüsli

    Die Ponys Kaspar und Monopoly:

    Beide haben zur Hufrehe nun EMS bekommen:
    http://www.tier-naturheil-therapie.de/thema/042008_EMS.html. Wir reduzieren das Futter und sorgen für viel Bewegung.

  15. Amanda sagt:

    @ ira
    oje, das klingt nicht gut. Kann man Paul nicht als Bewegungstrainer für die Ponys einstellen???

  16. Amanda sagt:

    ich meinte natürlich @Mira

  17. wolfgang sagt:

    Ich wünsche der tollen Greta mit ihrem Rally Streifen immer freie Bahn, sonst wird sie noch die erste Kuh die fliegt!
    Was für ein schönes Traumleben Sie jetzt hat, wie wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.