Denn Tiere sind keine Maschinen

Zum 6’ten Happy Kuhlsein-Day Dina:

von Admin, am 12.08.2014.

dina

Dina gehört zu den wenigen Tieren, die es aus eigener Kraft nach Hof Butenland geschafft haben. Sie ist nämlich nachts von der Weide eines Bauern in der Nachbarschaft ausgebrochen und hat sich frech auf eine unserer Weiden gestellt.
Dina, damals gerade 3 Jahre alt war hochschwanger, durfte bleiben und schon einige Tage später setzten die Wehen ein. Die Geburt war anstrengend, denn das Kalb war ein echter Brocken. Jedoch verlief der Vorgang ohne Komplikationen und Mattis erblickte erschöpft aber gesund das Licht der Welt. Dina hat wirklich alles richtig gemacht. Sie hat nicht nur sich in Sicherheit gebracht, sie hat auch dafür gesorgt, dass ihr Kind in Frieden aufwachsen kann und vor allem bei ihr bleiben darf.

Zu den Portraits unserer Rinder geht es hier entlang.

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

6 Antworten zu “Zum 6’ten Happy Kuhlsein-Day Dina:”

  1. Gabi sagt:

    Nachträglich noch ein vielfaches „Muh“ für die kluge Dina.
    Zufrieden, rund und gesund schaut sie aus!

  2. Doris sagt:

    Alles Gute mein Schatz!

  3. wolfgang sagt:

    Alles Guhte liebe Dina Kuh,
    ein sechsfaches Muh Muh Muh Muh Muh Muh dazuh!

    Du und Mattis bereichern unser Leben, ich genieße
    alle Filme/ Berichte und wir haben alle so viel
    Freude an Deinem und Mattis Glück.
    Bleibe immer so muhtig und Freiheitsliebend wie Du bist und pass ein bisschen auf Mattis auf.

  4. Luna sagt:

    Alles Liebe auch von mir,Du Süsse

  5. Cornelia sagt:

    Vierbeinige Heldin! Alles Liebe auch von mir!

  6. Sonny sagt:

    Ja, du hast es wirklich richtig gemacht, Dina!
    noch viele wunderschöne Jahre zusammen mit deinen Sohn und all deinen Freunden wünsche ich dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.