Denn Tiere sind keine Maschinen

Was sehen 36 KuHlleraugen?

von Admin, am 20.08.2014.

elsa

Willkommen auf Hof Butenland, kleine schlaue Kuhldame –
Wir sind dann jetzt 37.

Wer es nach Hof Butenland schafft, zumal aus eigener Kraft, wer hierfür über einen Wassergraben und durch Zäune rennt, der darf bleiben. Im April schaffte es auch schon Fine, an gleicher Stelle zu uns. Beiden ist ein Leben als „Milchkuh“ erspart worden, denn beide wären in Kürze besamt worden. Der Bauer zeigte sich kooperativ und überließ uns heute auch diese schlaue Dame.

Wir dachten die Neue Elsa (geb. 19.2. 2013) zu nennen…
Was meint ihr?

Stichwörter:
Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

21 Antworten zu “Was sehen 36 KuHlleraugen?”

  1. Christiane sagt:

    Herzlich Willkommen schöne Elsa zu einem neuen kuhlen leben in einer großen kuhherde. Sie ist hübsch und kann ihr glück noch gar nicht fassen. Nun darf sie als richtige Kuh leben wie es sein soll. Elsa ist passend. Jedes Tier hat ein Recht auf ein würdiges leben wann geht das in den menschenkopf endlich rein. Es ist zeit zum umdenken.

  2. susanne68 sagt:

    Wie schön für Elsa! Ich freu mich sehr für die Hübsche. Aber dass sie im gleichen Alter auf gleichem Weg zu Euch nach Butenland geflohen ist wie Fine, das ist wirklich bemerkenswert und gibt zu denken Danke für diesen Mutmacher am Morgen, liebe Elsa und Ihr lieben Menschen auf Butenland

  3. elke sagt:

    Was für eine Hübsche !!!
    Ist das denn der gleiche Bauer wie bei Fine?
    „Netter“ Bauer ;-))

  4. Luna sagt:

    Als wenn es sich so langsam rumspricht…..:):).
    Elsa Du Süsse.
    Irgendetwas an ihrem Gesichtchen spricht mich ganz besonders an,ich weiß noch nicht so richtig was.
    Sie wirkt so zart und diese schönen Augen.
    37,das ist ja eine richtig tolle Großfamilie.

  5. naficeh sagt:

    elsa, was für ein schöner name für eine schöne kuh. willkommen ins butenland und in unser aller herzen liebe elsa.

    bin ich froh, dass der bauer sie hat in das paradies ziehen lassen (ein kitzekleines pluspunkt für ihn).

    elsa, du und dein glück verschönern heute meinen tag.

  6. Thekla sagt:

    Ist Elsa hübsch, außerdem …
    Freude Freude Freude.

  7. Mira sagt:

    Liebe Elke,

    ja, es ist derselbe.

  8. elke sagt:

    @Mira: das spricht ja doch irgendwie für ihn ;-))

  9. wolfgang sagt:

    Ein echter Glückstag, Elsa ist eine Schönheit,
    unbedingt und wie mutig das Sie es geschafft hat!
    Eine großartige Nachricht, vielleicht ist sie ja eine Freundin von Fine?
    Welch ein Glück und welch eine guhte Nachricht!
    Ich freue mich so!
    und was für wunderbare Sommersprossen, vielleicht ist sie mit Fine verwandt?

  10. Kgabi sagt:

    OOOCH, sie ist so eine Hübsche, Schlaue *herz* !!

  11. elke sagt:

    Wenn ich mir so die Nase anschaue …..könnte sie mit „meiner“ Klara verwandt sein ;-))

  12. Sonny sagt:

    Herzlich willkommen im schönen, neuen Leben, Elsa!

  13. Doris sagt:

    Was für ein schönes Wesen!
    Und noch viel zu jung zum kalben.

  14. Susanne sagt:

    Die ist ja wirklich hübsch, toller Blick und schöne Zeichnung – ein berührendes Wesen!

    Meint ihr ob die Kühe sehen, spüren, erfahren, dass sie bei euch gut leben können, es scheint ja fast so!?

  15. Susanne sagt:

    P.S. Else klänge etwas nordischer, aber nun gut, so passt es auch!

  16. Luna sagt:

    Schade,dass das Kuhmädchen mit dem eingewachsenen Strick nicht die Möglichkeit hatte….

  17. Gabi sagt:

    Ja, Luna, das ist wirklich schade. Sie hätte es auch verdient gehabt.
    Was ist denn aus der tragenden Kuh geworden?
    Wir sollten doch auf dem Laufenden gehalten werden, aber es wurde gar nichts mehr mitgeteilt.
    Gibt es denn ein neues Foto, ist das Kälbchen schon da oder, oder…
    Vielleicht weiß man auch gar nichts Näheres mehr?

  18. Luna sagt:

    @Gabi,ich hoffe auch ,dass wir da noch einmal etwas erfahren.Irgendwie habe ich da aber so gar kein gutes Gefühl….

  19. Kgabi sagt:

    … ich auch nicht … 🙁

  20. Admin Admin sagt:

    Lieber Wolfgang,

    verwandt sind sie wahrscheinlich nicht. Aber irgendwie ja schon: Denn jetzt sind sie Teil der großen kuhnterbunten Butenland-Familie 🙂

    Liebe Susanne,

    das wissen wir natürlich nicht, man sollte nur nie die Intelligenz dieser Tiere unterschätzen 😉 Es sind ja auch „erst“ drei bis jetzt…. Wenn das demnächst aber täglich passiert, werden wir uns mal Gedanken machen müssen 😉

    Von der anderen Kuh aus dem Landkreis Stade haben wir noch nicht wieder gehört. Wir berichten hier, sollte sich etwas ergeben.

  21. Admin Admin sagt:

    P.S. Susanne: Else gibt es ja schon bei uns – Ernas beste Freundin. Da wir nie einen Namen zweimal vergeben, bleibt es für die junge Kuhlady bei Elsa 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.