Denn Tiere sind keine Maschinen

Es lebe die Ente! Auch nach Weihnachten.

von Kuhaltersheim, am 05.12.2010.
Frei!

Heute bekamen wir diesen Enterich gebracht.

Panisch irrte er in einer dichtbebauten Wohngegend umher. Er wollte nicht in der Röhre landen und ist geflüchtet….

Stichwörter:
Kategorie: Enten,Kuhaltersheim

5 Antworten zu “Es lebe die Ente! Auch nach Weihnachten.”

  1. Carin Folkerts sagt:

    Bin so froh, dass es wenigstens einer geschafft hat, den furchtbaren (Fr)esstraditionen zum „Fest der Liebe“ zu entkommen! Du bist in Sicherheit, kleiner Kerl! Wo du jetzt bist, haben die Menschen Ku(h)ltur!

  2. barbara Kroll sagt:

    Da hast Du ja echt Glück gehabt – jetzt kannst Du dein Leben genießen – ohne Angst vor Menschen die im Namen der Liebe morden.

  3. Sonny sagt:

    Du hast Glück gehabt, mein Kleiner! Jetzt bist Du in Sicherheit – für immer!
    Und Kumpel wirst Du auch finden!
    Ich wünsche Dir ein tolles Leben in Freiheit!
    Denn frei bist Du auf Butenland!

  4. Gudrun sagt:

    lass Dir von Eberhard mal zeigen, wie man Tatoos macht.

  5. Sara sagt:

    Bei zwei Kniekehlen pro Mensch braucht es natürlich auch zwei Erpel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.