Denn Tiere sind keine Maschinen

Wie geht es Christine?

von Kuhaltersheim, am 16.07.2010.
IMG_7184
Christine

Inzwischen hat sich Christines Gesundheitszustand leicht verbessert.

Bis gestern bekam sie noch Penicillin – Injektionen. Sie ist fieberfrei, die Kurzatmigkeit ist deutlich zurückgangen und sie frisst wieder.

Als wir sie wieder zur Herde auf die Weide brachten lief sie sofort zu ihrer jetzt 4 jährigen Tochter Trine. Wir hoffen doch sehr, dass die übergewichtige Trine ihrer abgemagerten Mutter zumindest bei der jetzigen Hitze Schatten spendet.

Stichwörter: , ,
Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tiere

3 Antworten zu “Wie geht es Christine?”

  1. barbara Kroll sagt:

    ja Christine ich drück dir die Daumen für ein Schattenplätzchen und wünsch Dir weiter gute Besserung!

  2. Britta sagt:

    …uns’re Daumen sind auch schon ganz blau vom drücken, aber hilft ja hoffentlich !!!

  3. Sonny sagt:

    weiterhin recht gut Besserung, liebe Christine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.