Denn Tiere sind keine Maschinen

Einfach mal Danke sagen

von Admin, am 24.12.2022.

https://www.youtube.com/watch?v=VMjKEWbOIKY
Wir verteilen im Tagesvideo die Geschenke, die schon seit Tagen vom Briefträger gebracht werden. Deshalb nehmen wir an dieser Stelle mal die Gelegenheit wahr, um uns für diese Lieferungen zu bedanken. Die kommen nämlich nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch zu vielen Geburtstagen unserer Familie, hin und wieder sogar völlig ohne Anlass. Auch jede einzelne Karte wird gelesen und dem Patentier zur Begutachtung vorgelegt. Dass dann meistens darauf herumgekaut oder der Gruß vollgesabbert wird, hat übrigens nichts mit Desinteresse zu tun, Rinder und andere Tiere lesen nur mit ihren Speichelfäden. Selbst das menschliche Personal wird dabei nicht vergessen, unter anderem erreicht uns jedes Jahr ein veganer Schokoladengruß aus England, der sogar das sauerländische Home-Office unseres Texter-Grinchs nicht ausklammert. Auch dafür ist ein dickes Dankeschön überfällig.

Und natürlich wäre es fahrlässig, in so einem Text unsere Patentanten und -onkel sowie die vielen „Einfach so“-SpenderInnen unter den Tisch fallen zu lassen. Ohne diese Unterstützung wäre Butenland überhaupt nicht möglich. Auch nach all den Jahren halten wir diese ungebrochene Solidarität zu unserem Hof nicht für selbstverständlich und sind deshalb noch immer für jeden Euro dankbar. Der Arbeitsalltag auf einem Lebenshof ist tagtägliche Knochenarbeit, trotzdem können wir die nur leisten, weil so viele UnterstützerInnen ebenfalls an die Idee Butenland glauben.

Wenn es nach uns ginge, dann gäbe es für niemanden aus der Leserschaft eine Rute, sollte sich doch die eine oder andere auf den Gabentisch verirren, dann haben wir definitiv nichts mit dem Antrag zu tun. Dankeschön, dass es euch gibt und ihr Butenland auf eine so sichere Basis stellt. Da die Feiertage am menschlichen Personal eher spurlos vorbeiziehen werden, da die Arbeit auf dem Hof ohne Abstriche natürlich 365 Tage im Jahr gemacht werden muss, gönne ich meinen Angestellten zumindest eine virtuelle Pause. Deshalb werden wir uns erst am 27.12. wieder melden. Bis dahin verbleibe ich herzlichst als Ihr

Sir Archie
Geschäftsführer, Hofleiter, Philantrop, zukünftiger Träger des Bundesverdienstknochens am silbernen Band + seine holde Dienerschaft


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Einfach mal Danke sagen”

  1. Gabriele sagt:

    Die meiste Arbeit leistet immer noch ihr alle und dafür möchte ich mich ebenfalls bei Euch bedanken. Euer Beitrag für das Wohl der Tiere ist nicht mit Gold aufzuwiegen. Es ist einfach eine Spende zu überweisen aber, Ihr gebt Euer Leben und Eure Kraft für die Tiere. Ein ganz grosses Dankeschön, frohe Weihnachten und vor allem ein gesundes Neues Jahr!

  2. Petra B. sagt:

    Lieber Sir Archie,

    Du bist doch nicht zukünftiger Träger des Bundesverdienstordenst am silbernen Band, sondern am GOLDENEN oder DIAMENTENEM Band!!!!!!! Da gehe ich aber mal direkt zum Bundespräsidenten, äh BudnestHofleiterPräsidenten,
    herzliche Grüße,
    lieber Sir Archie und alle Butenländer!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.