Denn Tiere sind keine Maschinen

Er bricht die Herzen der stolzesten Sauen

von Admin, am 30.11.2022.

https://www.youtube.com/watch?v=RpR9pYbwZUY
Das Video steht heute ganz im Zeichen von Frederik, einem der letzten Schweinekavaliere der alten Schule. Rosa Mariechen hat gestern nebenbei erwähnt, dass sie ihre Männer mit Vollbart mag und was macht ihr Schatz direkt heute? Er färbt sich ein Bartimitat aus Schlamm, das von einem echten Kinnbewuchs nicht zu unterscheiden ist. Die Methode haben übrigens auch schon die Musiker von ZZ Top angewendet, da erkennt man aber auch nur in Naheinstellungen, das dort ebenfalls nicht mit Echthaar gearbeitet wurde.

Er hat jetzt auch mit dem Joggen angefangen, um für seine Liebste fit zu bleiben. Dabei ist natürlich am Wichtigsten, dass man es nicht übertreibt und deshalb schon nach 10 Metern Schweinsgalopp wieder in den gewohnt leichten Trab verfällt. Schließlich soll nur der Speck etwas weggetrimmt werden, niemandem ist gedient, wenn man sich übermütig einen Muskelkater einfängt und für Tage zum Pflegefall mutiert. Das ist sogar kontraproduktiv in Sachen Herzensdiva-Bewunderung.

Dass unser Piggynova täglich die Wettervorhersagen im Stallradio hört und an regnerischen Tagen schon mal den Schirm herauslegt, damit die Freudinnensau jedezeit trocken zur Suhle kommt, ist bei so viel Voraufwand fast nur noch Formsache. Jedenfalls hat es sich Frederik absolut verdient, dass am Abend der Gang ins gemeinsame Ehebett ansteht und es dort sicherlich auch zu einigen Sauereien kommen wird.


Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.