Denn Tiere sind keine Maschinen

Endlich gute Augennachrichten

von Admin, am 08.09.2022.

Die Tagesfotos sind etwas gruselig, aber sie haben einen wunderbaren Hintergrund. Denn wie man an ihnen sehr anschaulich sieht, hat sich das Loch in Sir Archies Pupille vollständig gschlossen, die Behandlung in der Tierklinik konnte erfolgreich beendet werden und die Tropferei alle paar Stunden gehört nun auch der Geschichte an. Das bedeutet für uns natürlich, dass jetzt der gewohnt rauere Wind herrscht, da der Hofleiter wieder alles im Blick hat und vor allem komplett ausgeschlafen ist, aber das nehmen wir selbstverständlich liebend gern in Kauf.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Endlich gute Augennachrichten”

  1. Gabriele sagt:

    Wie wunderbar die Selbstheilungskräfte des Körpers wirken können, wenn dazu noch eine grosse Portion Liebe und Fürsorge durch Jan und Karin hinzukommen. Ich sende Euch beiden ein grosses Lob für Euren Einsatz und Eure Hingabe.

  2. ellen sagt:

    Tolle Nachrichten!

  3. Antonia sagt:

    Das habt Ihr super gemacht!!
    Da bin ich sooo froh, dass Archie seine volle Sehkraft wieder hat.

  4. Silke sagt:

    Oh, wie schööön!!! Ich freu mich so für Sir Archie und Euch alle!!! Da hat sich Eurer Fleiß und unser Daumendrücken ja gelohnt ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.