Denn Tiere sind keine Maschinen

Das Pekmännchen kommt

von Admin, am 21.06.2022.

In letzter Zeit kam es in der Herde verstärkt zu Klagen über Einschlafprobleme. Daraufhin hat Sir Archie sofort geschlußfolgert, dass das Sandöchschen überarbeitet ist, also geht jetzt auch allabendlich das Pekmännchen auf Butenland herum. Leider weigert sich unser Chef ein kleines Säckchen und eine Zipfelmütze zu tragen, das sah einfach zu süß aus und hätte seiner Ansicht nach unnötig die natürliche Autorität von ihm untergraben. Aber auch ohne standesgemäße Ausrüstung kommt der Service super an und Fine, Colorida, Ole, Jette, Paulina, Lillemor, Carlotta und Tom legen heute bestimmt eine 12-Stunden-Nachtruhe ein. Schon allein weil sie sonst das Sandsäckchen direkt an die Rübe bekommen, da macht der pekinesische Sandmann-Stellvertreter wie gewohnt keine Gefangenen.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Das Pekmännchen kommt”

  1. Martina sagt:

    Vielen Dank für die schönen Impressionen von den KUHlen Zuckerschnuten♥️ und vom
    Pekmänn… ähm vom Hofleiter
    Sir Archie♥️ meine ich natürlich !

  2. Gabriele sagt:

    So ein liebes Pekmännchen hätte ich auch sehr gerne. Dann wäre ich auch endlich meine Schlafprobleme los.

  3. Elke sagt:

    Ich finde es immer wieder gleichermaßen amüsant und berührend, wenn diese ja doch recht großen Tiere auf der Seite liegen, alle viere von sich strecken und erst mal ne Runde selig pofen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.