Denn Tiere sind keine Maschinen

PekPek7 in Aktion

von Admin, am 15.02.2022.

[arve url=“https://www.youtube.com/embed/TAnvfmiP_4U“ aspect_ratio=“930:523″ loop=“no“ muted=“no“ /]

Während Hollywood verzweifelt den nächsten Bond-Darsteller sucht, hat Butenland seine persönliche PekPek7 bereits gefunden. Deshalb dürft ihr auch heute Sir Archie bei seinen vielfältigen Tageseinsätzen bewundern. Das fängt an mit einem nervenzerfetzenden Duell gegen ein Huhn, eine Tierart, die Dr. No im Vergleich als harmlosen Chorknaben deklassiert. Trotzdem behält James Archie souverän die Kontrolle und klärt die Situation ohne jedes Blutvergießen. Sogar Pavarotti, der Anführer dieser megagefährlichen Bande, hält respektvoll Abstand und wagt nicht die kleinste Provokation. Auch die Attacke von Gans Amanda im Anschluß läuft ins Leere, da der Pekinese im letzten Moment ausweicht und so problemlos entkommen kann. Schämt euch bitte nicht zuzugeben, dass ihr durch dieses knappe Manöver auf die Sesselkante getrieben wurdet.

Danach werden die Schlangenpekinesenfähigkeiten auf die Probe gestellt, die die eines Schlangenmenschen um das Hundertfache übersteigen. Anders wäre dieser Knochenjob aber auch nicht zu stemmen. Dann wird es fast unglaublich, denn durch nur eine einzige unglaublich geschickt platzierte Furzgranate schafft es Sir Archie, gleich vier Rinder zur panischen Flucht zu animieren und so Platz im Stall zu schaffen. Kennt dieser Hund wirlich kein Limit bei seinen Fähigkeiten?

In den nachfolgenden Szenen sieht man den Tausendsassa bei der Kontrolle der Rinder-Schlafzimmer. Egal ob er von den Menschen übersehene Kuhfladen anmahnt, auszubessernde Mängel in der Baustruktur observiert oder ganz einfach selber zu probierende Nahrungskandidaten überprüft, die Liste ist schier endlos und ihre Bearbeitung ist deshalb nur von der absoluten Spitze der Butenland-Hierarchie zu schaffen, sprich von Sir Archie. Es folgt ein Pfotengemenge mit Ole, bei dem der Jungspund plötzlich sogar Hörner zückt, aber natürlich trotzdem gewaltfrei vom Vorbild aller Geheimagenten zur Räson gebracht wird.

Dann zeigen wir nochmal die älteren Bilder, in denen der Boss durchaus Sinn für Romantik beweisen konnte, indem er Amanda das Versteck von Janne (die übrigens morgen Geburtstag feiert) verraten hat. Was Janne echt nicht lustig fand, das tat dem erfolgreichen Aufspüren auf absoluten Expertenlevel aber natürlich keinen Abbruch. Das Actionvideo wird dann musikalisch beendet, indem Sir Archie eine Quietschsonate auf seinem Gummispielzeug zum besten gibt. Die so langweiligen wie natürlich erfolglosen Standardangriffe des Gänsesyndikats sind da fast lächerlich und deshalb nicht weiter erwähnenswert.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “PekPek7 in Aktion”

  1. Marita sagt:

    Wie trinkt PekPek7, Archie, James Archie, denn seinen Cocktail? Gerührt oder geschüttelt? Eigentlich war Sean Connery immer mein Favorit, aber jetzt gerate ich doch ins Wanken…:-))

  2. Hilke sagt:

    Das ist fast unglaublich, daß der Autor sich immer wieder selbst übertrifft, WOW. Jens, du hast dich gut erholt vom Zahngemetzel? Wenn sooo ein Termin vorbei ist, ist der Weltuntergang besiegt!

    Ein traumhaft schönes Video, was ich immer wieder gucken kann. Ist Gwenny eigentlich gut angekommen, ich sah nur 3 Gänse, aber vlt. ist die „fehlende“ auf dem Gruppenbild ja die Stalkerin, reich beschäftigt mit Minnegesang bei Janne…

  3. Antonia sagt:

    Archie mit seinem Quietsch-Spielzeug ist der Hammer!♥ Damit kann er anscheinend sich selbst und auch sein Umfeld verrückt machen.

    Bestimmt kabbelt er sich auch deshalb mit Ole: Wer kann die schöneren Kunststückchen mit Eimern, Spiezeugen u.ä.? 🙂

  4. Admin sagt:

    Wenn du drei statt vier Gänse siehst, dann fehlt immer Amanda aus bekannten Gründen. 😀 Gwenny hat sich Nicoletta und Hope voll angeschlossen.

  5. Admin sagt:

    Archie trinkt seinen Martini einmal durch den Raum geworfen. ^^

  6. Marita sagt:

    Also nicht gerührt oder geschüttelt, sondern geworfen. Bei dem Sturm an der Küste, aber vielleicht doch geflogen?

  7. Gabriele sagt:

    Archie ist ein unerschrockener Held. Er stellt sich allen Widrigkeiten der Hof Butenländer Welt entgegen und weicht gekonnt den Hörnern von Ole aus. Pass gut auf Dich auf, kleiner Archie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.