Denn Tiere sind keine Maschinen

Kaffeepause mit Tom

von Admin, am 09.12.2021.

So hat sich das Tom echt nicht vorgestellt. Da lädt er Karin ein, damit sie ihre Mittagspause bei ihm verbringt, und dann kommt sie einfach ohne rinderkompatible Leckerchen. Da wurde ihm von den Herdenmitgliedern bei solchen Treffen was ganz anderes versprochen, bei der stillen Post war als Mindeststandard von Möhren und Äpfeln als Mitbringsel die Rede. Pfffff … Seine menschliche Freundin hat sich dann gerade noch mit einer Krauleinheit gerettet, außerdem hat sie mit Omic Brakelmann und Sir Archie seinen Lieblingscast aus dem Pek-TV mitgebracht, aber trotzdem wird die nächste Einladung schriftlich versendet. Da kann man dann genau die Eintrittspreise festlegen und die Menschen stehen nicht mit koffeinierten Wasser und anderen Enttäuschungen auf der Stallmatte. Also wirklich …


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Kaffeepause mit Tom”

  1. Marita sagt:

    Tom sieht aus, als wäre er mit der Gesamtsituation nicht wirklich zufrieden. Das kann er auch nicht sein. Hat Karin eigentlich vergessen, dass Liebe erstmal durch den Magen geht?

  2. Silke sagt:

    Och menno, Karin hätte Tom doch mal an ihrem Apfel knabbern lassen können… oder gleich ganz weiterreichen. Also wirklich^^

  3. Bärbel und Lasse sagt:

    In diesem minuten ist alle Arbeit vergessen,Tom und Karin sind glücklich,so ein schöner Moment,ich werde gleich mal Hundekuscheln machen.

  4. Hilke sagt:

    Haha die stille Post kenne ich auch, die kleine Schwester der Buschtrommeln.
    Karin hat Tom von ihrem Apfel angeboten aber er mußte ja erstmal gucken, was diese kleinen braunen Fellbüschel da machen 🙂
    Also diese AGB’s aber auch, beim schriftlichen Versenden kann Tom da ja ganz in Ruhe mal reinmuhen.

  5. Gabriele sagt:

    Ich wundere mich, dass Tom gar nicht bettelt. Ist er vielleicht ein vollkommener Gentleman oder ziehen die Hunde ihn vollkommen in ihren Bann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.