Denn Tiere sind keine Maschinen

Das 12. Törchen

von Admin, am 12.12.2021.


Das 12. Törchen wird vom frisch versöhnten Traumpaar des Hofes geöffnet. Womöglich könnte aber wieder etwas Ärger ins Haus stehen, denn selbstverständlich drängt man seine Herzallerliebste nicht so ab wie hier auf dem Bild demonstriert. Das geht auch nicht für eine Adventsleckerei, schon gar nicht bei einer Diva. Also wirklich, Frederik …

Rosa Mariechen ist 9 Jahre alt und lebt seit dem Sommer 2012 auf Butenland. Sie wurde von Tierrechtlern als zwei Monate altes Ferkel in einer Mastanlage gefunden. Dort lag sie vergessen in einer Ecke, der Kopf war bereits von Ratten angefressen worden und in den Wunden tummelten sich Maden. Zusätzlich litt Mariechen auch noch an einer Lungenentzündung. Wäre sie nicht umgehend in eine Tierklinik gebracht und dort von Spezialisten behandelt worden, dann wäre sie den Weg gegangen, den so viele ihrer Artgenossen vor ihr gegangen sind und auch heute noch bis zum immer bitteren Ende gehen müssen.

Der 2 Jahre alte Frederik lebt seit dem späten Frühjahr 2019 auf dem Hof. Als weniges Wochen altes Ferkel ist er dem Tiertransporter entkommen, indem er bei gut 70 km/h auf die Autobahn gesprungen ist. Die Dame, die hinter dem Lkw fuhr, konnte ihn glücklicherweise unbeschadet einsammeln, die verantwortliche Firma wollte wegen einem Ferkel den Fahrer nicht nochmal losschicken und schenkte Frederik deshalb das Leben. So stand seinem Einzug ins Tierparadies nichts mehr im Weg. Hoffen wir, dass die Standpauke wegen dem Abdrängen heute nicht ganz so harsch ausfällt, dann hängt sein Himmel weiterhin voller Geigen und Ananas.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Das 12. Törchen”

  1. Hilke sagt:

    Bekommen die Süßen etwa ein Winterfell??? Ist mir bis jetzt noch nie aufgefallen, es steht diesem Traumpaar jedenfalls SAUgut.
    Laßt es euch schmecken, ihr zwei.

  2. Von Rosa Mariechen’s Patentante Bruni sagt:

    Mein Patenkind Rosa Mariechen nimmt dem lieben Frederik sein vordrängeln gewiss nicht übel und die wunderbare Liebe bleibt 🙂
    Habt weiter eine schöne Zeit mit vielen tollen Erlebnissen!

  3. Gabriele sagt:

    Immer der Nase nach ihr zwei rosa Schnuten, dann werden Ihr etwas leckeres finden. Guten Appetit beim Schmausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.