Denn Tiere sind keine Maschinen

Erdbeeren für die Arbeiterschicht

von Admin, am 01.07.2021.

Eigentlich ist es ja streng verboten, Eberhard und Winfried im Feierabend zu belästigen, gerade wenn der Papa schon die Nachtruhe ausgegrunzt hat. Aber für Erdbeeren kann man da mal großzügig eine Ausnahme machen. Zumindest solange man für die Dinger nicht aufstehen muss und sie direkt an den Rüssel geliefert werden. Danach wird das menschliche Personal aber sofort rausgeschmissen, denn morgen in aller Frühe ist die Nacht rum und die Gartenpflege ruft wieder. Da braucht man jede Minute Power-Napping, schließlich pflegt sich so ein Riesengrundstück nicht von selbst.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Erdbeeren für die Arbeiterschicht”

  1. Gabriele R. sagt:

    Die Zwei sind einfach zum Liebhaben und eine so leckere Belohnung mit frischen Erdbeeren ist doch, bei ihrer schweren Gartenarbeit, nur angemessen.

  2. Rielle sagt:

    Das ist ja wie im Schlaraffenland. Aber die Zwei haben eine Extra Erdbeere auch wirklich verdient.

  3. Martina sagt:

    Oink, Oink, auf Butenland gibt es wirklich keine Luft mehr nach oben, denn das zufriedene Grunzen von Eberhard & Winfried sagt wirklich alles.
    Die Speise direkt an den Rüssel,
    das gibt es nicht einmal im
    Hotel Ritz !!!

  4. Kerstin sagt:

    Kein Tag kann so schlecht sein, dass der Anblick von Eberhard und Winfried nicht ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die beiden sind einfach wundervoll!

  5. Silke sagt:

    Süßer geht’s nicht ❤❤❤

  6. Ira sagt:

    Ich liebe diese Videos so sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.