Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine Lokalrunde Birnen für die Gartenabteilung

von Admin, am 20.05.2021.

Manchmal ist Butenland eine echte Servicewüste. Da liegt das Gärtnerteam Eberhard und Sohnemann Winfried nach einem harten Arbeitstag im Bett und macht gleich mehrere Bestellungen per Nasenschnüffelauftrag und trotzdem fliegen ihnen keine Leckereien entgegen. Zum Glück lag das aber nur daran, dass das menschliche Personal auf dem Weg in die Küche war und nur wenige Sekunden später gibt es einen leckeren Birnensnack. Gerade noch rechtzeitig, nicht auszudenken, wie es sich auf den Vitaminhaushalt ausgewirkt hätte, wenn die Äuglein erschöpft vor dem Abendbrot zugefallen wären. So gibt es aber ein Happy End und dem Power-Napping bis zum nächsten Morgen steht nichts mehr im Weg.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Eine Lokalrunde Birnen für die Gartenabteilung”

  1. Avatar Martina sagt:

    Winfried & Eberhard sind ja zwei knuffige Genießer.
    Eindeutig mein Gärtnerteam der Herzen ♥️♥️.

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    Herrlich dieses Schmatzen. Nach so einer leckeren Birne lässt sich sicher gut und tief schlafen. Gute Nacht, Ihr zwei Süssen!

  3. Avatar margitta sagt:

    das scheint ihnen sehr zu schmecken, solche „Beisserchen“ habe ich leider nicht, warte auf die Ernte im Oktober, da sind sie saftig und weich.

  4. Avatar Ira sagt:

    Die sind so goldig, ich liebe dieses Schmatzen. ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.