Denn Tiere sind keine Maschinen

Weidenrundgang mit Chefvisite

von Admin, am 27.03.2021.

Die Weidesaison ist endlich wieder angebrochen, deshalb versorgen wir euch auch heute wieder mit bewegten Bildern von der wohl entspanntesten Rinderherde auf diesem Planeten. Warum das so ist, wird dabei sofort im Video aufgelöst, denn es gibt kaum eine Szene, durch die nicht unser Hofleiter Puschek stromert, ganz nach seinem Motto „Mittendrin statt nur dabei“. Egal ob Mattis, Jule, Tom, Lillja, Karlsson oder ein anderes Mitglied unserer KUHlen Truppe, der Butenländer PeKINGnese hat für alle Anliegen ein offenes Ohr und steht jedem mit Rat zur Seite, solange niemand dabei aufdringlich wird und in seine sehr eng bemessene Intimsphäre eindringt. Kein Wunder also, dass alle relaxen, wenn so eine starke Pfote allgegenwärtig ist. Bei so einem Arbeitspensum fällt der Chef heute Abend bestimmt wieder wie ein Stein in eins seiner Hundebetten und nach einem Tag voller Rinderzählen braucht er dann auch nicht mehr die Schäfchenvariante als Einschlafhilfe.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Weidenrundgang mit Chefvisite”

  1. Avatar Martina sagt:

    Bei der KUHlen Campingtruppe ist
    ja ein Herzblatt hübscher als das andere.
    Wie ich sehe, hat auch Graf Puschek die Lage voll im Griff.
    Also alles im grünen Bereich auf Hof Butenland – wie wunderbar !!

  2. Avatar Marita sagt:

    Was für schöne Bilder. Die friedliche und entspannte Ausstrahlung überträgt sich sofort auf mich. Zwar bin ich gerade aufgestanden, aber wenn ich mir den Film noch mal anschaue, lege ich mich gleich wieder auf die Couch.

  3. Avatar Gabriele R. sagt:

    Nicht nur ein wundervolles visuelles Erlebnis mit dabei sein zu können, mit Kopfhörern auch ein akustisches Erlebnis. Dieser kräftige Wind weht nicht nur meine Ohren durch sondern, auch der kleine Held wird fast weggeweht.

  4. Avatar Ira sagt:

    Ja alles so friedlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.