Denn Tiere sind keine Maschinen

Sturm über Butenland

von Admin, am 06.02.2021.

Hier im hohen Norden treten momentan Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus östlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 95 km/h (26m/s, 51kn, Bft 10) gerechnet werden. Wohl dem, der da einen Strohhaufen in einem warmen Stall hat und sein Näschen bzw. Rüsselchen deshalb tief vergraben kann. Denn dieser Ostwind ist echt saukalt.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Sturm über Butenland”

  1. Avatar Conny sagt:

    Dann KUHschelt euch mal alle mit den Rüsselchen, Mäulchen, Schnäbelchen und Schnuten gut ein und lasst den unKUHlen Tristan über Haus, Hof und Scheune hinweg- und alsbald abziehen.

  2. Avatar Antonia sagt:

    Kommt alle gut über den Sturm und das winterliche Wetter in den nächsten Tagen!

    Was für eine schöne, runde Schweinenase:-) Ein Kunstwerk der Natur.

  3. Avatar Ira sagt:

    Kommt gut durch die nächsten Tage.
    Ja, die Schweinenase ist wirklich ein Kunstwerk der Natur und so süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.