Denn Tiere sind keine Maschinen

Kein Anschluß unter dieser Nummer

von Admin, am 19.02.2021.


Lillemor schaut auf unserem Tagesbild zurecht etwas bestürzt, denn bei Bauarbeiten in der Umgebung wurde die Telefonleitung erwischt und deshalb können die Menschen vorerst kein neues Material mehr veröffentlichen. Telefon und Internet sind komplett tot und jetzt heißt es warten, bis jemand an dieser Front Entwarnung gibt und die zerstörte Leitung flickt. Macht euch also keine Sorgen, wenn jetzt verstärkt ältere Beiträge kommen und auch Elsas Geburtstag heute abend nicht online gefeiert wird. Sie bekommt selbstverständlich ihre Heutorte und die Geschenke, wir werden es auch doKUHmentieren, aber wann wir dieses Material hochladen dürfen, liegt nicht in unseren Händen. Bis dahin versorgt euch unser Texteschreiber aus dem sauerländischen Home Office mit Konserven, damit ihr nicht völlig auf Butenland-Entzug kommt.


Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Kein Anschluß unter dieser Nummer”

  1. Ira sagt:

    Oh je, ja das kann passieren.
    Hoffentlich wird es bald behoben.
    Ich hab schon ganz gespannt gewartet, um Elsa zu gratulieren.
    Dann grüßt sie ganz herzlich und ich hoffe, dass das Päckchen pünktlich angekommen ist. ❤️

  2. JulMo sagt:

    Wie gut,dass heute Elsas Geburtstag gefeiert wird. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass der Hofleiter begeistert ist, dass sein Office-Körbchen kein Wuff-Net hat.
    Feiert alle schön! Liebe Grüße ans Geburtstagskind!

  3. Janina sagt:

    Gottwiegeil! Lillemor hat mir echt den Tag gerettet. Das Foto ist das perfekte Motiv für eine Kaffeetasse, an der man sich während der 395. Videokonferenz festhalten kann.

  4. Gabriele R. sagt:

    Ohweia, wie ärgerlich. Schrecklich unsere Abhängigkeit von der Technik. Trommeln können wir ja nicht mehr. Ich drücke Euch die Daumen, dass alles bald wieder funktioniert und für die liebe Elsa alles Gute zu ihrem MUHday!!! Ich freue mich schon auf Ihr Geburtstagsfilmchen.

  5. Antonia sagt:

    Witzig; der Blick von Lillemor passt tatsächlich sehr gut zum Ereignis.

    Und Janina hat da eine echt gute & rettende Idee. Die Online-Konferenzen hängen einem zum Hals und auch überall sonst raus. Da sehnt man sich regelrecht nach einer kaputten Leitung;-)

    Richtet dem Geburtstagskind Elsa ganz liebe Grüße von mir aus. Vielleicht ist sie ja sogar mal froh drum, nicht gefilmt zu werden. So kann sie heimlich noch ausschweifender feiern. 😉 Alles Gute & ein langes gesundes Leben wünsche ich Dir, liebe Elsa!

  6. Conny sagt:

    Lillemors Blick lässt Bände sprechen: „Was wird uns denn da wieder zugeMUHtet!!! So eine KUHtastrophe …kein Internet und kein Telefon…dabei habe ich gerade bei Anna, die zu ihrem Frisörsalon nun endlich auch ein Klauenstudio eröffnet hat und schon mal ein paar inoffizielle Termine vergeben hat, meine Klauen anspitzen und mit einem wunderschönen KUHmouflage- Muster versehen lassen. Diese klauenfeindlichen Tastaturen gehen ja auf keine Kuhhaut, die kann man nur mit spitzen Klauen betätigen. Aber wozu das Ganze??? Nun hab ich die Klauen so schön und kann sie euch noch nicht mal zeigen, da ich sie zunächst mal im Boden vergraben musste, um mich zu erden und runterzukommen, deshalb mache erstmal zur Entspannung ein paar Yogaübungen, z.B. Katze-Kuh, wobei ich mich gerade, wie ihr sehen könnt, tief einatmend in der Kuh befinde und ausatmend dann in die Katze gehen werde…warum das Katze genannt wird, finde ich allerdings äußerst merkwürdig. Jedenfalls kann ich auf Elsas Geburtstagsparty mit meinen Superklauen angeben, wenn ich ihr galant beim gratulieren die Klaue reiche….0mmmmm“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.