Denn Tiere sind keine Maschinen

GANS große Liebe

von Admin, am 26.12.2020.


Weihnachten ist das Fest der Liebe, deshalb dürfen wir natürlich auch nicht eine der ganz großen Butenländer Love-Stories unter den Tisch fallen lassen. Diese Romanze ist zwar sehr einseitig, da nur das Herz von Gans Amanda in hellen Flammen steht, während Kuh Lillja sich wie jedes Jahr vom Weihnachtsmann nur etwas mehr Intimsphäre gewünscht hat, aber hey, Liebe ist Liebe, egal wieviele Leute sich freiwillig am Reigen beteiligen. Und überhaupt hat Amanda ja auch schon etwas guten Willen gezeigt und in letzter Zeit verstärkt Janne gestalkt. Da aber unverständlicherweise auch diese Butenländerin ihre eigentlich angebrachte Begeisterung nicht allzu sehr zeigen konnte, teilt Amanda ihre Avancen jetzt fair unter den beiden auf. Und ihr seht ja deutlich auf unserem Tagesbild, wie entzückt Lillja über diesen Entschluß ist.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “GANS große Liebe”

  1. Antonia sagt:

    Ein sehr schönes Foto, auf dem man glauben könnte, dass die Liebe doch zweiseitig wäre. Auf jeden Fall muss man Amanda einen guten Geschmack attestieren, da Lillja wirklich eine Schönheit ist.♥

  2. Gabriele R. sagt:

    Amanda, die treue Gans, so lange schon hat sie ihr Herz an Lillja vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.