Denn Tiere sind keine Maschinen

Kunterbuntes Butenland

von Admin, am 11.10.2020.

Unser Tagesvideo beginnt mit einem entspannten Karlsson, der die Mittagspause geniesst. Die wird aber schon in der nächsten Szene beendet, indem Pavarotti zum ersten Mal seinen brandheißen Herbsthit „Kikeriki“ vorstellt. Von der Ohrwurmqualität her ist dieses Meisterwerk ganz nah dran an den legendären Superhits „Kikerikikiki“ und „Kikeriririki“ unseres begnadeten Rockhahns und wird wohl wie gewohnt direkt auf Platz 1 in die Hofcharts einsteigen. Auch der Butenländer Wachdienst hat das Signal vernommen und ist direkt ins Badezimmer aufgebrochen, um sich frisch zu machen.

Über den mutigen Stunt von Frederik haben wir schon im Text des Tagesbildes berichtet, hier liefern wir ein paar bewegte Bilder nach. Die FSK-Freigabe ist überraschenderweise noch immer 0 Jahre, da sich Mariechen weiter ihre geduldigen 5 Minuten nimmt. Trotzdem will der besonnene Frederik sein Glück nicht überstrapazieren und macht sich in der nächsten Einstellung auf Richtung Stall, damit die Diva ihre dringend benötige Me-Time ausleben kann.

Loriot und Runi stellen sich als Schiedsrichter in einem Wettrennen zwischen Cello und Pferdinand zur Verfügung. Da die Gegner aber Warp 11 erreichen, sind sie leider nicht mehr mit den Augen zu verfolgen und es wird salomonisch ein Unentschieden verkündet.

Die Enten sind sich uneinig, welcher Weg zu den Kanälen führt, wo ihre Kollegen schon warten. Das ist aber sowieso egal, denn Minuten später versammelt sich die geflügelte Belegschaft schon auf dem Vorhof zu einem ausufernden „All you can pick“-Menü.

Puschek holt sich bei Anton ein paar Tipps ab, wie man bei Frauen landet. Also Obacht, Pippilotta, gegen diese Expertenratschläge wirst auch du nicht immun sein und womöglich heute in fremden Körbchen übernachten. Wir übernehmen in der Zeit die Pflicht des Hofleiters und zählen die Herde.

Zum Abschluß zeigen wir euch dann noch den neuen Butenland-Bewohner: Lebendes Stroh, das sich bewegt und quiekt. Wir haben es Eberhard getauft und es hat sogar seinen Sohn Winfried mit nach Butenland gebracht. Wer nach dieser Bilderflut nicht gut in die Woche startet, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Kunterbuntes Butenland”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Einfach nur wunderschön. Von mir aus könnte so ein Video als Film rauskommen, 2 Stunden oder so, so schnell geht die Videozeit sonst nie um wie bei euren 🙂
    Der Text ein Lichtblick in diesen Chaoszeiten, in denen ich noch nichtmal Warp1 hinbekomme 🙂

  2. Avatar Wo aus Wu sagt:

    „Kikeriki … Kikerikikiki und Kikeriririki …“ Ich lach‘ mich gerade in den Hyperraum und von dort direkt in den Nahrungsmittelreplikator auf’m Holodeck.
    Cello und Pferdinand müssen schon sehr nahe an WARP gewesen sein, mir erschienen sie mit wachsender Entfernung zunehmend in den roten Spektralbereich verschoben … sind die noch da?

  3. Avatar Gabriele R. sagt:

    Die heile Welt von Hof Butenland mit glücklichen, freien und prächtigen Bewohnern, die ihren Tag selbst gestalten dürfen. Diese Bilder machen so glücklich.

  4. Avatar Ira sagt:

    Wirklich ein Traum. So eine Idylle, ich könnte den ganzen Tag zuschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.