Denn Tiere sind keine Maschinen

Das Stuntferkel mit den stählernen Nerven

von Admin, am 11.10.2020.


Frederik hat seine Nervenstärke schon bewiesen, als er damals sein Schicksal in die eigenen Klauen genommen hat und einfach vom Schweinetransporter auf die Autobahn gesprungen ist. Dieser Stunt war aber nichts gegen die Einlage, die er heute gebracht hat. Da drückt er doch tatsächlich Rosa Mariechen einfach einen Kuss auf den Rüssel! Jede heftige Reaktion der Diva wäre da total nachvollziehbar gewesen, denn wo kämen wir hin, wenn jetzt jeder der Abermilliarden GrouPIGs unserer Promi-Sau zum unangemeldeten Kuscheln ansetzen würde? Aber Frederik hat Mariechen in echter Sonntagslaune erwischt, so ist er nicht auf den Spuren von Kermit über die ganze Weiden geflogen, sondern die Zärtlichkeit wurde huldvoll angenommen. Trotzdem würden wir an deiner Stelle zukünftig andere Stationen auf der tollkühnen Gefahrensuche ansteuern, lieber Frederik, sonst gibt es irgendwann doch noch den Miss-Piggy-Gedächtniskinnhaken.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Das Stuntferkel mit den stählernen Nerven”

  1. Avatar Martina sagt:

    Love ♥️ is in the air auf Hof Butenland !
    Gestern Karlsson & Tilda und heute Frederik & Rosa Mariechen.
    Eine ganz schön mutige Aktion von Frederik der Diva so beherzt ein Schmatzer aufzudrücken.
    Ein absolut goldiges Foto !

  2. Avatar Antonia sagt:

    Hammer Foto♥!
    Er traut sich wirklich ganz schön was, der gute Frederik. Zum Glück hatte Rosa Mariechen gerade gute Laune. Oder vielleicht schwärmt sie ja heimlich schon ganz lange für Frederik, war nur zu stolz um es zu zeigen und hat sich über den Kuss gefreut;-)

  3. Avatar JulMo sagt:

    So ein schönes Bild in Corona-Zeiten.
    Vielleicht hat unsere Diva eine harte Schale mit einem butterweichen Kern. Oder sie hat ihre Meinung geändert und mag einfach den kleinen Frederik.

  4. Avatar Petra B. sagt:

    Ihr habt es vielleicht noch nicht gesehen: Auch Frederik lässt sich jetz Locken an den Öhrchen wachsen. Und Rosa Mariechen hat das schon längst erkannt. Er ist wohl ihr „Zieh-Frisuren-Söhnchen“?

  5. Avatar margitta sagt:

    haben Schweine keine Ohrmarken,? Rege mich ständig bei den Rindern darüber auf. Brauche Tipps, wie man dagegen vorgehen kann.

  6. Avatar margitta sagt:

    trifft zwar nicht das grundsächliche Problem, könnte aber ein Anfang sein, auf das Bewusstsein der Erzeuger Einfluss zu nehmen

  7. Avatar Gabriele R. sagt:

    Rosa-Mariechen scheint es zu genießen, sie hat sogar ihre Augen geschlossen. Tolles Foto, mal wieder im richtigen Moment, am richtigen Ort und zur richtigen Zeit.

    Liebe Margitta, bei Schweinen wird die runde Plastikmarke (grausam) ins Ohr gestanzt.

  8. Avatar Ira sagt:

    Ein Traumfoto, wunderschöne Tiere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.