Denn Tiere sind keine Maschinen

Filmempfehlung vom VGT Austria

von Admin, am 02.03.2020.
In einer neuen Reihe stellt der VGT Austria Filme und Dokumentationen zum Thema Tierschutz und Tierrechte vor. In der aktuellen Ausgabe wird BUTENLAND besprochen.
 
„BUTENLAND ist der neuestes Film von Regisseur Marc Pierschel und liefert Einblicke in die Geschichte und den Alltag des Lebenshofs Butenland in Norddeutschland.
Ganz ohne blutige Szenen und Gewalt vermittelt der Film dennoch eine emotionale Verbindung zu der Welt der Rinder und Kühe in der Milchwirtschaft. Gleichzeitig bietet Butenland ein greifbares Gegenbeispiel für eine Gesellschaft, in der Menschen und andere Tiere friedlich zusammenleben können.“

Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Filmempfehlung vom VGT Austria”

  1. Avatar ines sagt:

    „… Menschen und andere Tiere…“ und das mehrfach in der Filmankündigung benannt, schafft eine Basis, die ich super finde. Mit Tieren auf einer Augenhöhe. Mehr muss man da nicht erklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.