Denn Tiere sind keine Maschinen

Schlemmen mit Erna

von Admin, am 30.09.2019.

Zu unserer Erna gibt es weiterhin nur gute Nachrichten. Obwohl bei ihr eine Niereninsuffizienz diagnostiziert wurde und diese Krankheit leider immer fortschreitend und nicht heilbar ist, hat sie seit über zwei Wochen ein absolutes Hoch.
 
Auf dem Tagesbild seht ihr sie bei einem leichten Aperitif, der heute aus gut 30 Äpfeln bestand. Auch ansonsten ist die 10jährige Schweineoma absolut fit, erkundet neugierig ihre Umgebung und lässt sich wieder sehr interessiert von Rosa Mariechen in der Sachensuche ausbilden.
 
Sicherlich bleiben wir realistisch und machen uns keine Illusionen über eine Niereninsuffizienz, aber genauso sicher werden wir diese Hochphase dankbar annehmen und so lange wie möglich ausbauen.

Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Schlemmen mit Erna”

  1. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Sieht doch super aus! Ich drücke mal beide Daumen ganz fest, dass diese Phase noch lange andauert. Je nach Ausmaß der Nierenschädigung können da noch gut einige Monate drin sein! „An apple a day keeps the doctor away“ … und das hier waren immerhin schon 30!

  2. Avatar Antonia sagt:

    Das ist toll, dass Erna gerade eine gute Phase hat! Sie sieht schmal aus, die liebe Erna, – aber sie futtert gut und hat Spaß daran. Da hoffen wir doch alle, dass das noch möglichst lange so bleibt!

  3. Avatar Tine sagt:

    Erna, du siehst echt gut aus. Lass es dir weiter schmecken, du Süße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.