Denn Tiere sind keine Maschinen

Ramboline Chaya macht das Schlafzimmer bettfertig

von Admin, am 30.09.2019.

Hier im hohen Norden hat es in der letzten Woche einen krassen Wetterwechsel von Spätsommer auf Anfang der gefühlten Monsunzeit gegeben. Dementsprechend ist seit 2 Tagen Dauerregen angesagt, und die Herde zieht es schon verstärkt nach Hause, obwohl sie sonst eigentlich immer bis Ende Oktober auf den Weiden bleibt und ihrer Campingpassion frönt.

Da standen wir kurz vor einem echten Problem, denn unsere Ställe waren noch nicht eingestreut und vom Zeitaufwand war das Ganze nicht zu schaffen. Zum Glück hat dann aber Chaya alles organisiert, uns zu einer Nonstop-Tagesschicht verdonnert und diese nicht nur selber überwacht, sondern natürlich auch bodenständig wie sie ist selber Klaue angelegt.

Im Video seht ihr unsere Ramboline, wie sie mit Jan einen Strohballen in die KUHlen Wohnzimmer transportiert, diesen fachfrauisch verteilt und alles auch optisch so aufbereitet, dass man dem Werk die unverzichtbare weibliche Stilnote sofort ansieht. Da werden einfach Akzente gesetzt und Blickfänger liebevoll drapiert, die ein Ochse wie zum Beispiel Martin gar nicht sehen würde. Unter dieser tatkräftigen Anleitung konnten wir dann heute doch Vollzug melden, kurz darauf wurde das Ganze auch von der Restherde abgenommen und es gab nur keine Daumen noch oben, weil bei Rindern diese überflüssige Gliedmasse zurecht eingespart wurde.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Ramboline Chaya macht das Schlafzimmer bettfertig”

  1. Avatar Ute sagt:

    Ja, Chaya – ein bisschen Arbeit im Ruhestand haelt dich fit und gelenkig. Und gibt Jan eine wohlverdiente Kaffeepause…

  2. Avatar Varken sagt:

    Selbst Deutschlands angesagteste Innenausstatter*innen hoffen auf ein PraktiKUHm bei Chaya.

  3. Avatar Simone sagt:

    Einfach nur wunderschön anzusehen. Chaya bereitet vor und ihr Kumpels dürfen in einem trockenen hellen und so gemütlichen zu Hause ausruhen.
    Ihr seid einfach Spitze. Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.