Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Kuhday, Lillemor

von Admin, am 23.05.2019.

Mit Lillemor feiert heute die Kuh mit der jüngsten Butenlandgeschichte ihren 9. Muhday. Die „kleine Mutter“ ist erst Anfang April in unser Kuhaltersheim gezogen, davor lebte sie in einem Milchbetrieb, der ihr drei Kinder geraubt hat. Wie in diesen Kreisen üblich sollte sie wegen nachlassender Produktionsleistung umgebracht werden, doch zum Glück kämpfte ein Tierfreund für sie und konnte stattdessen die Reise nach Butenland vermitteln.

Hier hat Lillemor einen Rekord aufgestellt, denn schneller als sie hat sich noch kein Rind in die Herde eingefügt. Oft beobachten wir bei Neuankömmlingen richtige Jagdszenen, weil die alteingesessenen Damen und Herren vor Neugierde brennen und das neue Gesicht von den fremden Eindrücken verständlicherweise leicht überfordert ist. In solchen Situationen wird schnell die Flucht nach vorne angetreten, doch nicht, wenn man Lillemor heißt. Das Geburtstagskind setzte seine erste Klaue auf die Weide und trabte von da an sehr tiefenentspannt neben seinen neuen Familienmitgliedern. Dabei bemuhte sie so geduldig wie ausführlich alle auf sie einprasselnden Fragen und hatte schon am Abend ihrer Ankunft einen festen Hierarchieplatz so selbstverständlich wie dankbar eingenommen.

Wie immer hat es sich der Hofleiter Puschek nicht nehmen lassen, die Heutorte und das Glückwunschpaket von Silke aus Hamburg persönlich zu überreichen. Auch hierbei zeigte sich, wie relaxt Lillemor bereits ihre Zeit auf Butenland verbringt, denn sie liess doch tatsächlich den wichtigsten Grafen Norddeutschlands warten wie bestellt und nicht abgeholt und näherte sich erst nach der akademischen Verspätungsviertelstunde. Das kam bei unserem Wutpekinesen aber super an, denn er beobachtet Lillemor seit ihrer Ankunft auf dem Hof mehr als fasziniert, da wirkt ein geheimnisvolles Rar machen natürlich wie Benzin in diesem eh schon lodernden Feuer.

Schließlich bereicherte mit Colorida auch noch ein so schöner wie seltener Partygast die Feier, es blieb sogar noch etwas Zeit, um die Schuhe der fleißigen Haus-und-Hof-Filmerin zu putzen, und trotzdem waren das alles noch nicht mal die letzten Highlights, über die wir berichten können. Denn bereits gestern hat Lillemors menschlicher Retter und Übergangs-WG-Kumpel vorbeigeschaut und KUHle Leckerchen ohne Ende überreicht. Wenn das mal nicht der Stoff ist, aus dem legendäre MUHga-Events gebastelt werden. Wir wünschen natürlich auch alles Gute, liebe Lillemor, und freuen uns, wie schnell du unsere Familie komplett gemacht hast und seitdem den Hofalltag versüßt, als wärst du schon immer da gewesen. <3


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Happy Kuhday, Lillemor”

  1. Andrea sagt:

    Gestern noch habe ich mit Tränen in den Augen überlegt, ob ich mich heute überhaupt über Deinen Geburtstag freuen kann, liebe Lillemor. Aber Leben und Tod, Freude und Leid liegen so nah beieinander. Das ist das Leben. Und anstatt traurig zu sein über Lolas Tod, freue ich mich jetzt noch mehr, dass sie ein paar so wunderbare und schöne Jahre hatte, die Dir hoffentlich noch bevorstehen. Das ist ein Geschenk, jeder Tag. Und tausendmal mehr, als es Millionen anderer Tiere auf der Welt vergönnt ist.
    Und HEUTE ist DEIN TAG, süße Lillemor. Wie schön, dass Du jetzt in Butenland bist.
    Alles Liebe und Gute für Dich,

    Deine Patentante

    Vielen Dank an alle ButenländerInnen, ihr seid SUPERSPITZENKLASSETOLL.
    Gott segne euch alle Zwei- und Vierbeiner.

  2. V. Arken sagt:

    Puschek, Du hast wirklich gräflichen Geschmack: Lillemor ist eine Traum-Kuh.
    Alles Gute zum Geburtstag, Du Schöne!

  3. Antonia sagt:

    Happy MUHday und die besten Glückwünsche und alles Gute, liebe Lillemor! Wie wunderbar, dass ein Retter mit Herz Dir eine Fahrkarte ins Paradies besorgt hat. 🙂

    Stimmt, „als wäre sie schon immer da gewesen“. Die nahtlose Einreihung in die Herde und in die neue Umgebung ist faszinierend. Auch ihr Name gefällt mir besonders gut, Klang und auch Bedeutung.

  4. gisi sagt:

    Schöne und gute Wahlverwandtschaften.sind immer wieder faszinierend!

  5. Ute sagt:

    Lillemor – die Selbstverstaendlichkeit, mit der du dich in die Butenlandfamilie eingegliedert und deinen rechtmaessigen Platz eingenommen hast, bleibt unvergesslich und bringt mich immer noch zum Laecheln. Du hast einfach gewusst, dass du zuhause bist!

    Ich freu‘ mich mit dir auf die vielen Geburtstage auf Butenland, die dir noch bevorstehen! Aber erst einmal herzlichen Glueckwunsch zu diesem!

  6. Doro sagt:

    Herzlichsten Glückwunsch, Lillemor! So schön, dass du nach Butenland kommen durftest, dank deinem Retter!
    Liebe Butenländer, vielleicht könntet ihr in einem zukünftigen Kuhpedia mal was über die Fruchtbarkeitszyklen der Kühe berichten, ich meine natürlich die von Menschenhand unbeeinflussten…würde mich sehr interessieren…<3

  7. Christine sagt:

    Happy Birthday, liebe, graziöse Lillemor – schön, dass Dich Dein Retter zum Muhday besucht hat!

  8. Gabriele sagt:

    Süßes, feines Mädchen dies ist Dein erster Geburtstag in Freiheit, den Du auf einer so schönen, sonnigen, großen Weide verbringen darfst. Ich freue mich so sehr für Dich, daß Dich das Schicksal nach Hof Butenland geführt hat. Bleibe viele, viele Jahre gesund und munter und genieße Dein neu gewonnenes Leben. Alles Liebe und Gute nachträglich sende ich Dir von Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.