Denn Tiere sind keine Maschinen

Wieso wir mit jedem Stück Fleisch uns und dem Klima massiv schaden

von Admin, am 10.04.2019.
Das Interview schwächelt zwar etwas im Mittelteil, einfach weil es unlogisch ist, Tiere als intelligente Mitgeschöpfe zu erkennen, daraus aber nur abzuleiten, dass man sie auf sanftere Weise quälen sollte. Außerdem ist die Bio-Lüge leider noch immer pure Augenwischerei, wenn es tatsächlich um ureigene Tierinteressen wie Recht auf Leben und Bewahrung vor Schmerzen, Angst und anderem Leid geht. Aber ansonsten sind da nur starke Punkte am Start, deshalb bieten wir dem lesenswerten Beitrag gerne eine größere Bühne.
 

Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Wieso wir mit jedem Stück Fleisch uns und dem Klima massiv schaden”

  1. Claudia sagt:

    Ja, da sind viele Punkte dabei, die man unterstützen kann. Nur dieser Satz, Biotiere zu bevorzugen wegen der artgerechten Haltung und schonenden Schlachtung…
    Artgerecht ist nur die Freiheit.
    Aber alles in allem, wirklich sehr lesenswert.
    @ Admin: der Link funktioniert nicht durch anklicken, ich hab selbst bei hna.de gesucht?

  2. Gabriele sagt:

    Leider legen es sich die Fleischesser immer so zurecht, wie es ihnen angenehm ist. Sie haben keine Schuldgefühle und behaupten sogar, sie würden Tiere lieben oder sie sagen, sie würden ja nicht viel Fleisch essen. Ich habe schon so viel ergebnislose Diskussionen mit Fleischessern geführt, höre immer wieder die selben beschränkten Meinungen und bin enttäuscht. Deshalb vermeide ich es inzwischen über dieses Thema zu sprechen, weil es mir so sehr für die armen Tiere leid tut, wie gleichgültig und egoistisch die Menschen sind. Im Grunde hat es die Menschheit doch verdient, wenn sie sich selbst ausrottet, es ist doch nur das Ergebnis ihrer schrecklichen Taten der Natur und den Tieren gegenüber.

  3. Admin Admin sagt:

    Danke für den Hinweis, Claudia, jetzt müsste es funktionieren. 🙂

  4. Claudia sagt:

    @ Admin: bitte, gern geschehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.