Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Rechte der Tiere

von Admin, am 04.04.2019.

Heute haben wir mal wieder einen TV-Tipp für euch, denn auf 3sat wird es spannend. Um 20.15 Uhr läuft die Dokumentation „Rechte der Tiere“, danach wird noch 1 Stunde in der Talkshow „Scobel“ über das Thema diskutiert. Im Gegensatz zu den Gesprächsrunden in der ARD und im ZDF verzichtet man in dieser Redaktion auf triggernde Radautitel und bisher herrschte auch nicht das sonst übliche Recht des am lautesten Brüllenden, das könnte also wirklich interessant werden.

http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/199278/index.html


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Die Rechte der Tiere”

  1. Avatar Gabriele sagt:

    Es ist zwar gut, dass so wichtige Themen angesprochen werden, nur leider sind dort immer Gäste eingeladen, die resistent gegen das Leid der Tiere sind. Deren Argumente regen mich immer dermaßen auf, daß ich mir solche Gespräche nicht anhören kann. Soviel Dummheit von sogenannten Fachleuten tun einfach weh und die armen Tieren bekommen diese Dummheit leider ständig zu spüren.

  2. Avatar Dami sagt:

    Ich hoffe, daß viele Leute die Sendungen gesehen haben (ebenso die Sendung bzgl der Milch am Dienstag und der Eier gestern Abend) !

    Grausame Bilder ! 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.