Denn Tiere sind keine Maschinen

Ananas a la Diva

von Admin, am 17.03.2019.

Immer wieder erreichen uns Anfragen, dass sich LeserInnen schwer tun, eine Ananas richtig zuzubereiten. Deshalb haben wir heute nochmal mit Rosa Mariechen eine wahre Expertin in ihrer Außenküche gefilmt, denn sie hat gestern am Besuchertag wieder so eine Leckerei als Paten- bzw. Fanmitbringsel abgeräumt. Schaut euch das ruhig mehrmals an und seht dann ein, dass ihr es auf diese Weise noch nie versucht habt. Schon könnt ihr bei der nächsten Feier euren Familien- und Freundeskreis beeindrucken, indem ihr erst nur eine Ananas auf den Boden legt und dann vor versammelter Mannschaft diese Profimethode kopiert. Übt aber vor diesem Auftritt lieber mit ein, zwei Südfrüchten, gerade das Zerbeißen mit den Zähnen gestaltet sich nicht so einfach, wie es hier aussieht. Gerade deshalb sind euch bei der Performance die begeisterten „Aaaah“- und „Oooh“-Laute jetzt schon sicher, Divenehrenwort. Versucht allerdings nicht, wie unsere Schweinedame gleichzeitig einen Pekinesen mit dem Saft zu duschen, dieser Kurs ist dann doch für Fortgeschrittene.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Ananas a la Diva”

  1. Cornelia sagt:

    all der schöne Saft… einfach weg damit 😉

    Hat sie Probleme mit dem rechten Hinterfuß???

  2. margitta sagt:

    ja , die ananas, war heute bei rewe sehr billig, überlege, ob ich beim nächsten containern einige für bedürftige retten kann.

  3. Antonia sagt:

    Stimmt, Ihr habt Recht, – auf diese Weise habe ich noch nie versucht eine Ananas zu essen;-) Wer braucht schon Messer und Gabel! Rosa Mariechen jedenfalls nicht. Immer wieder witzig, die Ananas-Saftorgie. Zum Glück hat Puschek einen großen Bogen um den Saft gemacht; nicht dass er noch mit seinen zarten Pekinesen-Füßchen kleben bleibt;-)

  4. Dami sagt:

    Ha ha ha – sooo genial !

    Ich sitze mit breitem Grinsen vorm Bildschirm. 🙂

  5. Gabriele sagt:

    Was für ein Auftritt. Ich kenne niemanden, der eine Ananas so essen kann, ohne den kleinesten Krümel zu verschwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.