Denn Tiere sind keine Maschinen

Trude gegen Janne unentschieden?

von Admin, am 23.01.2019.

Wir berichten heute wieder live aus dem Butenländer Square Garden, wo der Box- und Fechtwelt erneut ein Vergleich unter Giganten geboten wird. Leider müssen wir uns direkt outen, denn wir haben keinen Schimmer, wer die Herausforderin und wer die Championesse ist. Das ist aber auch wirklich schwierig, denn obwohl Trude in der linken Ecke eigentlich rund um die Uhr über den Hof fegt und jede Kuh herausfordert, die ihr gerade vor die Hörner kommt, ist auch Janne in der rechten Ecke kein Kind von Traurigkeit und testet gerne ihre Kräfte. Einzige Einschränkung bei ihr: Sie ist öfter auf der Flucht vor Amanda und hat zu diesen Zeiten dann natürlich GANS andere Probleme. Wir tippen bei der aktuellen Rangelei jedenfalls auf ein Unentschieden, denn für eine Niederlage sind beide Damen viel zu selbstbewusst und im wahrsten Sinne des Wortes zu motiviert bis in die Hornspitzen.

Gerne nutzen wir diesen Beitrag, um nochmal darauf hinzuweisen, wie wichtig die Hörner für Rinder sind und was man demzufolge diesen Tieren antut, wenn man ihnen diese Werkzeuge nimmt oder sie sogar direkt hornlos züchtet. Ohne diese Rangkämpfe gibt es keine Herdenhierarchie, also werden sie auch von hornlosen Rindern durchgezogen, mit dem Ergebnis, dass die Verletzungsgefahr enorm steigt. Bei Gefechten mit Hörnern haben wir auf Butenland noch nie Komplikationen erlebt, dazu gehen die Damen und Herren viel zu geschickt damit um. Hornlose Kämpfe verursachen dagegen immer Kopfschmerzen, es sind sogar Kopfverletzungen möglich, und wer einmal gesehen, wie zum Beispiel Chaya ihren Gegnerinnen den Kopf in die Seite rammt, der kann sich auch nur wundern, dass das bisher immer glimpflich abgegangen ist. In anderen Haltungen wurde bei solchen Vergleichen schon von Rippenbrüchen und schmerzhaften Blutergüssen berichtet.

Damit nicht genug dienen Hörner auch als Gabelersatz beim Essen, sie werden zur Körperpflege eingesetzt, in südlicheren Regionen wie zum Beispiel auf dem afrikanischen Kontinent fungieren sie sogar als interne Körperklimaanlage und die Rinder regulieren ihre Körpertemperatur damit. Denn sie sind von Nervenbahnen durchzogen, was eine komplette Enthornung auch entsprechend schmerzhaft macht. Sogar die Verdauung wird mit den Hörnern überwacht, da die Nasennebenhöhlen von Rindern bis weit in das Horn hineinreichen. So gehen Verdauungsgase nach jedem Rülpser beim Wiederkäuen bis in die Hornspitzen, wodurch die Schleimhäute der Nebenhöhlen wahrnehmen können, was gerade im Pansen abgeht.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Trude gegen Janne unentschieden?”

  1. Dagmar S. sagt:

    Die Trude ist ne ganz ne Kesse! Faszinierend das da noch kein Auge fehlt! Toll wie die Ihren Kopfschmuck beherrschen. Einfach ganz wunderbare Wesen!!!
    Wie geht es Polly? Und wie lebt sich Kuddel ein?

  2. Stefan sagt:

    Der Kampf des Jahrhunderts

    Das riecht nach einem Wiederholungskampf, da Trude Balboa ihren Gegner zwar ständig in die Rückwärtsbewegung zwang, aber keinen entscheidenden Treffer landete, da Janne durch Tänzeln und geschickter Beinarbeit, den Wirkungstreffern ausweichen konnte.
    Aller Voraussicht nach, findet dieser Kampf dann im Muhdison Square Garden Statt.

  3. Doro sagt:

    Erstaunlich, dass bei diesen Rückwärtseinlagen offenbar nie jemand zu Schaden kommt, der da gerade gemütlich in der Horizontalen schlummert…ob die Kontrahenten diese Stolpersteine noch im Blick haben? Wenn der Kampf im Muhdison squiek Garden stattfindet, kommt aber Jule auch mit, hoffentlich geht das ganze Spektakel ohne die natürlich zu erwartenden Muhligans ab…;)

  4. Christine sagt:

    Puh, Mädels – passt bei der Rumhörndelei bitte auf Eure Augen auf – Unstimmigkeiten könnt Ihr doch auch muhend austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.