Denn Tiere sind keine Maschinen

Das Traurige und das Schöne

von Admin, am 07.01.2019.


„Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes. Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben, als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen leise das Schöne und berührt wieder unsere Seele.“

Hugo von Hofmannsthal

Foto: Mattis, der ausnutzt, dass Dina gerade mit den KUHlen Tanten den neuesten Hofklatsch austauscht und deshalb abgelenkt ist. Da kann man dann auch mal schnell Karin drücken, ohne dass die Erde bebt, weil Supermuddi im gestreckten Galopp angerauscht kommt.


Kategorie: Allgemein

10 Antworten zu “Das Traurige und das Schöne”

  1. Avatar Stefan sagt:

    Traurig und Schön

    Das Traurige ist, das Schönes oft übersehen wird.
    Das Schöne ist, das Trauriges mit der Zeit vergeht.

  2. Avatar Iski sagt:

    Der gute Bub schmust art- und familienübergreifend

  3. Avatar Stefan sagt:

    Der King lebt

    Auf dem Kopf hat reichlich Wolle,
    Mattis, mit der Elvis-Tolle.
    „Love me tender, love me true“,
    Karin summt erfreut dazu.

  4. Avatar Ursula sagt:

    Karin und Mattis im Partnerlook?
    Wenn Mutti das sieht, gibts bestimmt
    Ärger.

  5. Avatar Stefan sagt:

    Mück oder Glück?

    Beim Kaffee trinken kanns passieren,
    da muss man manchmal diskutieren:
    Der Torte aller letztes Stück,
    ist für Karin, die hat Mück.

  6. Avatar Stefan sagt:

    Butenland – Wie alles begann

    Es fragte einst ein Philosoph:
    „Wer wird König von dem Hof?“
    Da sprach der Knecht Jan Gerdes:
    „Ich werdes, ich werdes!“

  7. Avatar Antonia sagt:

    Ein tolles Bild, – und auch ein schönes Zitat; so wahr.
    Mattis, das liebe Riesenbaby:-)

  8. Avatar ElkeS sagt:

    Ich bin ganz hin und weg von dieser unglaublichen Lockenpracht auf des Riesenbabys Köpfchen! Ich habe aber ohnehin inzwischen festgestellt, dass jede Kuh und jeder Ochse eine andere „Frisur“ hat 😉

  9. Avatar ines sagt:

    Was für ein schönes Paar: die zierliche Karin und der riesige Mattis! 😉

  10. Avatar Gabriele sagt:

    Mattis, jetzt hast Du Dich verraten, außer der Dina liebst Du auch noch die Karin von ganzem Herzen. Was für ein herrliches Foto von den beiden. Liebe und Vertrauen pur. Ich fühle mich schon immer von dem Traurigen erdrückt, die einzige Oase für das Schöne sind Lebendhöfe wie Hof Butenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.