Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Muhday, Anna & Fine

von Admin, am 20.11.2018.

Heute durften wir gleich zwei Heutorten ausliefern, denn nicht nur Anna feiert ihren 10. Muhday, auch unsere Fine wird 6 Jahre alt. Die beiden teilen sich also den Geburtstag, damit hören aber schon die Gemeinsamkeiten auf, denn ihre Erfahrungen vor Butenland könnten nicht unterschiedlicher sein.

Anna musste ihr erstes Lebensjahr in Anbindehaltung verbringen. Dann wurde sie zusammen mit Lara von jemandem aufgekauft, damit begann aber nur eine andere Leidensgeschichte. Denn dieser Mensch hatte keine Rettung im Sinn, er wollte sich die beiden Kühe einen Sommer lang als stilechte Dekoration vor sein Ferienhaus auf die Weide stellen und sie dann im Herbst selber schlachten. Diese Rechnung ging aber nicht auf, denn die restliche Familie hatte sich so sehr an die beiden gewöhnt, dass es sogar zu einer Scheidungsandrohung von der Ehefrau kam, falls Anna und Lara tatsächlich wie geplant umgebracht werden. So konnten die beiden nach Butenland vermittelt werden und leben inzwischen seit über acht Jahren auf unserem Hof. In der Herde sind beide voll akzeptiert. Anna ist nicht nur Karins beste Freundin, sie hat sogar ihr eigenes mobiles Haarstudio eröffnet und wird nicht müde, den anderen Bewohnern die angesagtesten Trendfrisuren zu lecken.

Fine gehört dagegen zu unserer Familie Rübergemacht. Nach Dina war sie das zweite Rind, das sein Glück in die eigenen Klauen genommen hat, mutig sowohl Zäunen als auch Wassergräben trotzte und so von unserem Nachbarn in ihr neues Zuhause gelaufen ist. Bei uns gilt, dass jeder bleiben darf, der es aus eigenen Antrieb in die Herde schafft, da bildete natürlich auch Fine keine Ausnahme. Inzwischen zählt die Familie Rübergemacht mit Dina, Fine, Elsa, Leevke und Janne sogar schon 5 Mitglieder. Eigentlich sogar 6, denn Dina war bei ihrer Flucht ins Paradies hochschwanger mit Mattis und brachte hier ihr Riesenbaby nur drei Tage später zur Welt. Obwohl wir bei Fines Ankunft nach Studieren des Rinderpasses feststellten, dass sie etwas im Wachstum zurückgeblieben war, hatte sie nie Probleme in der Herde, läuft super mit und hat ihren sicheren Stand in der Hierarchie.

Die Geburtstagsfeiern der beiden waren heute etwas schwer zu organisieren, da Anna fast den ganzen Tag im Heubett verbracht hat und wir Fine so gut wie nie alleine erwischen konnten. Schließlich durften wir aber doch zwei sehr unterschiedliche Feten ausrichten. Fine bekommt ihre Heutorte von Indira kredenzt und begrüßt erstmal nur ihre Gäste Manuela, Martin und Emil. Dann kommt aber auch Partycrasherin und Rambo-Kuh Chaya dazu und das Ganze wird zu einem zünftigen Gerangel, das dann sogar in einer Tortenschlacht endet.

Friedlicher geht es bei der Sause von Anna zu. Ihre Torte wird von Carmel angeliefert und als Gäste salutiert nur unser Gänsewachdienst. Amanda möchte sich dann auch noch ein Stück Torte ergattern, hat aber nicht mit Anna gerechnet, der Kuh, die schneller isst als ihr Schatten. Übrigens auch das Geheimnis hinter ihrer properen, zur Vollschlankheit tendierenden Figur.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Happy Muhday, Anna & Fine”

  1. Ute sagt:

    Chaya – du…du…du freches Tier, du!
    Es scheint, die Geburtstagskinder haben eine groessere Chance, mehr von ihren Heutorten zu behalten, wenn sie zur Weidezeit Geburtstag haben. Im Stall wird die Gelegenheit von zu vielen selbsteinladenden Gaesten wahrgenommen und „schamlos ausgebeutet“. 🙂
    Anna und Fine – wuensche Euch beiden alles Gute zu eurem Festtag, lasst euch noch ein paar Stunden feiern!

  2. Christine sagt:

    Ja, Ute – Chaya hängt ihre Rübe ungerührt in Fines Körbchen – sehr resolut …
    Doch Eure Geburtstage, Anna und Finchen, zu denen ich Euch beiden alles Liebe hochsende, waren liebevoll ausgerichtet.
    Anna ist halt einfach ein bißerl curvy – mir gefällts.

  3. wolfgang sagt:

    Liebe Anna und liebe Fine,
    Alles Guhte zu Eurem Geburtstag,
    heute habe ich erfahren das die nächsten genetischen Verwandten zu den Delfinen die Rinder sind!
    Ist aber ganz egal ich freue mich sooooo!
    Ich bin seehr glücklich das es Euch guht geht!

  4. Gabriele sagt:

    Verspätet und doch von ganzem Herzen, liebe Anna, liebe Fine, sende ich Euch meine Glückwünsche. Immer gute Gesundheit und ein langes Leben wünsche ich Euch beiden süßen Kuhmädels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.