Denn Tiere sind keine Maschinen

Die kleine und die große Bildverschönerung

von Admin, am 16.05.2018.


Keine Angst, wir haben Pumba nicht zu heiß gebadet. Julchen hat auch nicht den nächsten Wachstumsschub hingelegt und höhentechnisch zu unserem Windrad aufgeschlossen. Unser zumindest selbstdeklarierter Chef vom Hunderudel ist einfach ein Opfer der Perspektive geworden und interpretiert deshalb so gekonnt Gullivers Reisen nach Lilliput. Real kommt er noch immer im schmucken Handtaschenformat daher und mutiert nur verbal und vom Selbstbewusstsein her auf Elefantengröße.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Die kleine und die große Bildverschönerung”

  1. F. sagt:

    Welch tolles Foto!!! 🙂
    Aber gebt ruhig zu, dass ihr Pumba in die Kochwäsche gesteckt habt.

  2. Monika sagt:

    Eure Fotos sind einfach super.

  3. Christine sagt:

    Wunderschön, die zwei Lieben!

  4. ines sagt:

    Kalenderfoto!!! 😉

  5. Gabriele sagt:

    Ennnnndlich! Pumba ist keine Bildstörung mehr, dass war immer traurig ihn so zu benennen. Pumba ist eine Bereicherung. Nein, Kochwäsche gibt es auf Hof Butenland nicht, Pumba ist Julchens kleiner Schutzengel und sitzt immer auf ihrem Bein.

    Dieser Foto ist ein Geniestreich, liebe Karin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.