Denn Tiere sind keine Maschinen

Hurra, Hurra, der Rudi wird heut 15 Jahr!

von Admin, am 30.04.2018.

Na gut, diese Einleitung ist etwas unpassend, wir verbessern deshalb auf: „Motz, Motz, Pöbel, auch mit 15 nehm ich jede Ruhestörung übel!“ Schließlich feiert heute das charmanteste Grumpy Pig überhaupt seinen Geburtstag.

Grund zum Meckern hatte Rudi allerdings nur die ersten 2 Jahre seines Lebens. Er war nämlich ein Jubiläumsgeschenk zum 25jährigen Bestehen eines Autohauses. Nach der feierlichen Überreichung musste er dann fast 25 Monate auf zwei Quadratmetern vor sich hinvegetieren, ohne diese Zelle auch nur einmal verlassen zu dürfen. Natürlich hat er durch diese Haltungsparodie massives Übergewicht entwickelt und als die Verfettung die Augen erreicht hat, ist er komplett erblindet.

Zum Glück wurde er aber im Mai 2005 nach Butenland vermittelt und hier blühte er dann zumindest körperlich schnell auf. Nur Kontakt zu anderen Schweinen und zu Menschen lehnte er sehr bestimmt ab, wahrscheinlich haben ihm bei letzteren seine zwei Startjahre hier auf Erden völlig gereicht. Wer kann es ihm verdenken? Glücklicherweise ist er aber nicht zum kompletten Eigenbrötler geworden, denn seine Freundschaften mit den gefiederten Bewohnern von Butenland, egal ob Huhn oder Ente, pflegt er sehr gewissenhaft durch gemeinsame Mahlzeiten, sporadischem Teilen des Strohbetts und sogar geduldsamen Reitveranstaltungen während seiner Hofexkursionen. Diese Ausflüge werden aber altersbedingt immer weniger und finden sowieso nur statt, wenn das Wetter dazu einlädt. Sollte die Sonne mal nicht scheinen, dann hat Rudi keinerlei Probleme damit, nonstop in seinem Heuhaufen zu bleiben und nur kurz zu den Mahlzeiten herauszukommen.

So ist folgerichtig auch Helga Huhn aus seiner Chick-Klique die erste Gratulantin, während Pippilotta nur geduldet wird, wenn sie weit genug von der Erdnuss-/Obsttorte des Geburtstagskinds wegbleibt. Dass die genossen werden kann, ist übrigens nicht selbstverständlich, denn der Jubilar hat vor einigen Tagen 2 Backenzähne an das Alter verloren und ist deshalb wegen den Wundschmerzen noch grantiger als sowieso schon. Und als wäre das nicht genug, haben die Menschen auch noch kürzlich einen Hauerzahn gekürzt. Angeblich weil er gegen die Haut gerieben hat, was aber natürlich kein Grund ist, um nicht darüber zu meckern. Seitdem wird das Essen größtenteils püriert gereicht, das geht aber in Ordnung, da dieser Zustand sehr an das Lieblingsessen vegane Heidelbeer-Joghurt erinnert. Trotz allem hat man es selbst im Butenland-Paradies nicht leicht auf dieser Welt als Mini-Schwein, das wollen wir unbedingt nochmal unterstreichen, schon allein um beim Geburtstagskind wieder etwas Boden gutzumachen. Und um alle Leser noch Zusatzschmunzler abzuringen, haben wir auch ein Best-of der Rudi-Beschwerden in das Video hineingeschnitten.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Hurra, Hurra, der Rudi wird heut 15 Jahr!”

  1. Ute sagt:

    Rudi – du bist immer ein sehr gebrauchter und geschaetzter Lichtblick – wie oft hast du mir einen vermurksten Tag wieder ins Lot gebracht!
    Wenn du jetzt waehlst, laenger im Heubett zu bleiben, gibt dir das einfach mehr Zeit zum Traeumen – auch schoen!
    Alles, alles Liebe zu deinem Geburtstag! Freue mich auf deine zukuenftigen Kommentare zum Weltgeschehen – immer interessant. Und unterhaltsam!

  2. ines sagt:

    Rudi ist eben Rudi. Alles Gute zum Geburtstag, Grummelchen. Genieß das Leben so wie du es kannst und willst. Auch bei älteren Menschen ändert sich der Aktionsradius. Also kein Grund, irgendwas zu ändern. 😉

  3. Melanie sagt:

    Auch von mir noch nachträglich alles alles Gute und auf hoffentlich noch viel mehr Geburtstage, mein lieber Schatz.

  4. Christine sagt:

    Rudi-Schatz♡ – wünsch‘ Dir noch gaaaanz viele solcher Geburtstage, die Dir Deine Menschen so schön vorbereiten.
    Ist doch lieb, dass Du Dein Futterchen jetzt meist als gesunden Piggy-Smoothie bekommst – so schaffst Du das auch locker ohne die beiden hinteren Zähne.
    Wie energisch Du Dich durchs mollige Strohbett wühlst + Deine unvergleichlichen Grunzer.
    In Dich hab‘ ich mich auf Anhieb verliebt.
    Bleib‘ genau wie Du bist – einfach einmalig, bezaubernd schwarzfellig, grunzelig, schmusig, aufgeschlossen, edel essend, meist bereitwillig mit Deinen fedrigen Mädels teilend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.