Denn Tiere sind keine Maschinen

Mariechens Badezimmersuhle

von Admin, am 09.07.2017.


Eberhard hat Rosa Mariechen heute zu einem Abendessen eingeladen. Gerüchteweise fährt er die ganz großen Geschütze auf, hat Apfelpampe mit Bananenmatsch in der Küche geordert und lässt den Wasserkenner heraushängen, indem er einen frisch aus der Leitung abgezapften 2017er Jahrgang Spätpumpe zum Romantikdinner kredenzt. Welche Sau kann da schon widerstehen? Das ist auch der Grund, warum Mariechen schon seit Stunden in ihrer Badezimmersuhle verschwunden ist und sich aufbrezelt. Obwohl sie das eigentlich als Naturschönheit gar nicht nötig hat. Aber so ist sie halt, die junge Liebe …


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Mariechens Badezimmersuhle”

  1. Avatar Ellen sagt:

    Bei dem heiß-schwülen Wetter ist die Begeisterung für das köstliche Nass zu verstehen!

  2. Avatar Susanne sagt:

    Wenn das mal alles so stimmt, was ihr uns diesbezüglich so erzählt.. 😉

  3. Avatar Ute sagt:

    Schoen! Doppelauftritt von Rosa-Mariechen heute! Von ihr kann man wirklich N I E genug kriegen!!

  4. Avatar Gabriele sagt:

    Was für ein Hochgenuß. Kneippsche Anwendungen machen aus Rosa-Mariechen eine gesunde Schönheit.

  5. Avatar Monika sagt:

    Das ist ja das gesamte Kosmetikprogramm – wer kann da noch widerstehen??

  6. Avatar Christine sagt:

    Rosa-Mariechen – da wirds den Ebi umbeamen, wie schön Du Dich extra für ihn gemacht hast.

  7. Avatar Ines sagt:

    Lieber Admin, wieder einmal ein dickes Dankeschön für deine Geschichte zum Video!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.