Denn Tiere sind keine Maschinen

Manuela feiert ihren 11’ten Kuhday:

von Admin, am 25.06.2016.

Manuela_nebeneinanderManuela, geb. am 25.6.2005, lebt seit 29.3.2011 auf Hof Butenland
Zuvor befand sie sich vier Jahre lang als Versuchskuh in einem Labor. Aus dem geöffneten Bauchraum wurde per Hand täglich Panseninhalt entnommen, um die Wirkung von leistungssteigerndem Futtermittel zu testen. Die erste operative Schließung des Bauchraumes gelang nicht, es traten weiterhin Pansensaft und -gase aus, die einen ständigen Juckreiz verursachten und die Gefahr von Entzündungen bargen. Die zweite OP im Sommer 2012 glückte und Manuela kann nun ihre Freiheit ohne diese Belastung genießen.

Die erste Zeit auf Hof Butenland war Manuela noch völlig reizüberflutet, hektisch und ruhelos – sie kannte ja weder Artgenossen noch frische Luft oder Sonnenlicht.

Aus dem schüchternen und stark abgemagerten Versuchstier ist inzwischen eine stolze Kuhlady geworden, die mit wachem Blick ihre Umgebung studiert und interessiert an den Vorgängen des Herdenalltags ist.

Auf ihr menschliches Pflegepersonal war sie nach der zweiten Operation zunächst nicht mehr besonders gut zu sprechen: Wir mussten die Wunde zur Wundheilung und Desinfektion täglich mit Silberspray einsprühen, das unangenehm kalt auf der Haut ist und fiese Zischlaute von sich gibt. Der positive Nebeneffekt war allerdings, dass Manuela ihre unnatürlich starke Prägung auf menschliche Wesen etwas abgelegt und sich kuhlen Freundschaften zugewandt hat. Inzwischen schätzt sie sowohl die Zuwendungen ihrer Artgenossen wie auch eine kleine Kuscheleinheit von uns.

Manuela lebte vier Jahre lang unter solchen Bedingunge wie hier ab Minute 5:00 https://www.youtube.com/watch?v=LQ1YFLEcafc


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Manuela feiert ihren 11’ten Kuhday:”

  1. Avatar Thekla sagt:

    Liebe Manuela, ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag. Ich freue mich, dass es dir gut geht und dass du dem Wahnsinn mit dem Loch im Bauch entkommen bist.
    Ich hoffe, dass das Umdenken auch mit Hilfe von Hof Butenland weitere große Kreise zieht.

  2. Avatar Dagmar sagt:

    Liebe Manuela,

    Ich will Dir ganz viel Gesundheit wünschen.

    Glück hattest Du schon ganz viel, sonst wäre Dein Bauch nicht wieder zu gewachsen, sonst wäre keiner da, der Dich streichelt, sonst wärst Du nicht auf Hof Butenland im Paradies auf Erden.

    Wann immer Du aber noch Glück brauchst, soll es Dir zuteil werden.
    Hab eine tolle Stallparty heute Nacht.

    Ich geh mich jetzt ein bisschen fremdschämen, nachdem ich den Bericht gesehen habe.

  3. Avatar Inga sagt:

    Liebe Manuela, alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag, Gesundheit und Lebensfreude noch viele viele Jahre lang wünsch ich Dir.

    Dieses ewige Geheuchle, dass es Kühen mit Loch im Bauch gut gehe und ein bisschen Stroh der Höhepunkt an Wellness ist, macht mich furchtbar wütend.

  4. Avatar Ellen sagt:

    Alles Gute zu Deinem Geburtstag in Freiheit. Wenn man die beiden Aufnahme anschaut ist es kaum zu glauben, dass es sich um die selbe Kuh handelt. Es ist unfassbar, wie gut sie heute aussieht – allein schon die Körperhaltung sagt alles. Viele lebensfrohe Jahr auf Butenland für dich!!!!

  5. Avatar Gabriele sagt:

    Liebe Manuela, kaum zu glauben, was für ein Horror Dir angetan wurde (sind das denn überhaupt Menschen, die sich so etwas ausdenken???). Ich bin so froh, dass Du trotzdem durchgehalten hast und heute Dein freies Leben auf Butenland genießen kannst. Von Herzen wünsche ich Dir alles Gute und noch ein langes, gesundes, glückliches Leben mit all Deinen Freunden, Du schöne, stolze, tapfere Manuela.

  6. Avatar Christine sagt:

    Auch ich schließ‘ mich allen Gratulantinnen gleich noch an – alles alles Liebe für Dich, tapfere, so liebe, wunderschöne Manuela!

  7. Avatar Heike sagt:

    @Gabriele Ja, wir Menschen sind die Ungeheuer dieser Erde. Wir denken uns sowas aus, wir führen sowas durch und wir haben nicht ansatzweise ein schlechtes Gewissen.
    Ich fühle mich irgendwie nicht als Mensch…

    Ich schliesse mich auch den herzlichen Glückwünschen an und danke von ganzem Herzen den Butenländern für ihre Hilfe!!

  8. Avatar Wolfgang sagt:

    Ein elffaches Muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh und möglichst unendliche Muhhhs noch dazuh!
    Und Guhte Gesundheit.
    Bist eine wunderschöne Kuh geworden!
    Die Menschen die Dir das angetan haben sollen das am Besten mal selber durchleiden müssen das wäre Gerechtigkeit.
    Zwei Operationen waren nötig und unendliche Nachbehandlung bis es Dir wieder besser ging aber nun hast Du alles hinter Dir und kannst DEin Leben endlich auf Hof Butenland geniessen das ist so wunderschön.
    Alles Guhte und alles Glück der Welt wünsche ich Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.