Denn Tiere sind keine Maschinen

Vegan geht auch ohne Soja:

von Admin, am 28.04.2016.

Bärlauch- Kartoffelpüree mit Lupinen-Rost- Bratwürstchen und Petersilien- Möhren


Kategorie: Kuhaltersheim

9 Antworten zu “Vegan geht auch ohne Soja:”

  1. Christine sagt:

    Oh, lecker – besonders der Kartoffelbrei mit Bärlauch und die gelben Rüben mit der Petersilie schaun ja so was von verlockend aus. Schmeckt bestimmt suuuuperfein!

  2. Heike sagt:

    Huuunger!! 🙂

  3. Dagmar sagt:

    Meine Nachbarskinder fragen schon dauernd, wann wir denn wieder grillen. Sie wollen endlich wieder „Blumen-Würstchen“
    Noch kämpfen wir aber mit dem Frost. Heute hat es nicht mehr geschneit. Vielleicht waren das die Eisheiligen und nächste Woche qualmt wieder der Grill.

  4. Ursula sagt:

    Lupinen-Würste hab ich noch nicht probiert. Ich hatte
    kürzlich Lupinen-Quark mit Früchten, hat gut geschmeckt.

  5. Inga sagt:

    Ich muse nicht so gern, aber ungemuste Kartoffeln mit Bärlauch gehören zu meinen Lieblingsgerichten. Lupinen sind eine tolle Bereicherung für den veganen Speisezettel.

  6. Thekla sagt:

    Das ist ja lustig, ich habe mir gerade einen Lupinen-Joghurt gekauft, aber noch nicht probiert. Schön zu wissen, dass so viele Lupinen mögen. Bin sehr gespannt. Das Essen oben sieht jedenfalls sehr lecker aus … und ich muse sehr gerne.

  7. Gabriele sagt:

    Das Gericht sieht sehr lecker aus. Wo gibt es denn Lupinen-Quark zu kaufen?

  8. Ursula sagt:

    Hallo Gabriele,
    ich habe den Lupinen-Quark entweder bei Veganz oder
    Alnatura gekauft, bin mir nicht mehr sicher. L-Joghurt
    habe ich heute sogar bei Rewe entdeckt.

    Dir und allen hier ein schönes Wochenende und liebe
    Grüsse.

  9. Wolfgang sagt:

    Das sieht nicht nur allerköstlichst aus sondern bietet auch dem Auge Genuss und ist whrscheinlich auch noch supergesund.
    Bei mir gabs Erbsen mit Möhrchen und würzige Nüsse.
    Lupinen rost Bratwürstchen ja die will ich probieren, Blumen Würstchen welch wunderschöne Vorstellung liebe Dagmar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.