Denn Tiere sind keine Maschinen

„Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: Dir will ich alles schenken!“

von Admin, am 10.04.2016.

– Astrid Lindgren
Foto: Sonntag mit Paul Kuhney


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

9 Antworten zu “„Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: Dir will ich alles schenken!“”

  1. Christine sagt:

    Oh schön – Paul verschenkt grad seine ganze Liebe, Wärme und Zuneigung …

  2. Gabriele sagt:

    Schöner, süsser Paulchen, bitte lasse mich jederzeit Dein Kopfkissen sein!

  3. Ulla39 sagt:

    Schmelze bei diesem wunderschönen Anblick – keine weiteren Wort…

  4. Inga sagt:

    So viel Wärme, ganz ohne Sonne!

  5. Ellen sagt:

    Ein herzerwärmender Anblick – Paul ist ein ganz Besonderer!! So schön, dass er auf Butenland leben darf. Ein unbeschreibliches Glück.

  6. Dagmar sagt:

    So ein friedliches Bild nach meinem schlimmen Tag tut gut.

  7. Gabriele sagt:

    @Liebe Dagmar: Weiss nicht, was Dir widerfahren ist aber, ich sende Dir mal ganz liebe Grüsse und tröstende Gedanken.

  8. wolfgang sagt:

    Ja ein ganz romantisch gemühtliches Bild.
    Ganz wunderbar.
    Liebe Dagmar alles Guhte auch von mir.

  9. Dagmar sagt:

    Danke, Ihr Lieben.

    Es geht schon wieder besser.Jetzt kommen auch noch Eure lieben Grüße dazu. Da kann es ja nur noch aufwärts gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.