Denn Tiere sind keine Maschinen

Für Rosa – Mariechen – Ein kleines Häppchen für zwischendurch…….:

von Admin, am 29.04.2016.

Kategorie: Kuhaltersheim,Schweine,Tier-Videos

8 Antworten zu “Für Rosa – Mariechen – Ein kleines Häppchen für zwischendurch…….:”

  1. Sigrid sagt:

    Oh, wie wunderbar das schmeckt – unter freiem Himmel als freies, glückliches Schwein, von den guten Butenländer Menschen so liebevoll verwöhnt, schmatz schmatz!Rosa-Mariechen ist eine vollendete Genießerin.

  2. Inga sagt:

    Ja, das ist Genuss pur. Pumba ist wohl gerade nicht in der Nähe, sonst wäre das Brötchen bestimmt nicht so lange da liegen geblieben. Und was ist mit der Apfelhälfte? Aufgehoben bis zum Schluss oder wegen des Tellerrandes nicht entdeckt? Kann mir letzteres kaum vorstellen bei einer Sachensucherin.

  3. Ellen sagt:

    Ein Glück- und Genießerschwein – schön Rosa-Mariechen zuzusehen.

  4. Ursula sagt:

    Einfach unfair, dass das Huhn leer ausgeht.

  5. Wolfgang sagt:

    An den wunderbaren sternenklaren Nächten müssen die kleinen Sterne aber sehr aufpassen das sie von Rosa Mariechen nicht verschluckt werden!
    Ich habe gelesen das Schweine den Mond ansingen manchmal, macht das Rosa Mariechen auch und hält Sie den Mond vielleicht für eine leckere Honigmelone?

  6. Dagmar sagt:

    Rosa Mariechen, da kann ich Dich doch mal einladen! Mein Frühstück sieht so aus.
    Lass uns zusammen in die Walpurgisnacht gehen und morgen früh so frühstücken.

  7. Christine sagt:

    Rosa-Mariechen schmeckt ihr Obsttellerchen – dachte auch grad, daß Rosa-Mariechen einen ähnlichen Speiseplan hat, wie wir alle. Viel Obst, Gemüse, etwas Brot, frische Kräuter, Wildkräuterchen auf der Weide … Glaub‘, daß sie die Apfelhälfte für das flauschige Hühnermädchen aufgehoben hat!

  8. Gabriele sagt:

    Apfel, Banane, Brötchen das schmeckt fein hier darf das
    Schwein noch glücklich sein. Guten Appetit Rosa-Mariechen, lasse dem Hühnchen auch ein Krümelchen liegen, dann werden sie Dich noch mehr lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.